Athletic Bilbao Transferticker

12.08. - 13:25
Vertragsverlängerung

Bis 2028: Williams unterschreibt Langzeit-Vertrag in Bilbao

Inaki Williams hat einen Vertrag mit neun Jahren Laufzeit bei Athletic Bilbao unterzeichnet - darin beinhaltet soll eine Ausstiegsklausel über 135 Millionen Euro sein. Der Stürmer, der mit Manchester United in Verbindung gebracht worden war, hat seine gesamte Profikarriere in Bilbao verbracht und in 204 Pflichtspielen 48 Tore markiert. "Ich habe immer gesagt, dass das der Ort ist, wo ich sein will", wird der 25-Jährige bei "El Mundo" zitiert. Der Sohn ghanaischer Eltern wuchs im Baskenland auf und ist Publikumsliebling in Bilbao. Vergangene Saison erzielte er 14 Tore in 41 Partien für Athletic.

21.07. - 15:10
Vertragsverlängerung

Raul Garcia bleibt Bilbao noch länger erhalten

La-Liga-Urgestein Raul Garcia (33) hat seinen Vertrag bei Athletic Bilbao noch einmal bis 30. Juni 2021 verlängert. Der Mittelfeldspieler, der 2015 von Atletico Madrid ins Baskenland gewechselt war, bringt es bis dato auf 450 La-Liga-Partien (82 Tore, 38 Vorlagen). In der vergangenen Saison lief er 33-mal in der Liga auf, erzielte dabei neun Treffer und bereitete drei weitere vor - dazu kassierte der zweimalige spanische A-Nationalspieler zwölf Gelbe Karten.

22.05. - 15:34
Vertragsverlängerung

Aduriz hängt noch ein Jahr dran

Aritz Aduriz hat seinen auslaufenden Vertrag bei Atletic Bilbao um ein Jahr bis 2020 verlängert. Der Angreifer ist mit 171 Treffern für die Basken der sechsterfolgreichste Spieler der Vereinshistorie. In der abgelaufenen Saison kam der 38-Jährige in der Liga 20-mal zum Einsatz (zwei Elfmetertore).

04.04. - 12:54
Im Gespräch

Bilbao hält an Trainer Garitano fest

Athletic Bilbao setzt auch in Zukunft auf Coach Gaizka Garitano: Wie die Basken am Donnerstag mitteilten, verlängerte der Klub den Vertrag des Trainers vorzeitig um eine weitere Saison bis 30. Juni 2020. Die Vertragsverlängerung beinhalte auch das Trainerteam von Garitano, zu dem Patxi Ferreira (Co-Trainer), Juan Angel Iribarren (Fitness-Coach) und Aitor Iru (Torwarttrainer) zählen. Am 4. Dezember 2018 hat Garitano den damals schwer abstiegsbedrohten Klub übernommen und seitdem mit zwei Punkten im Schnitt zurück ins obere Tabellendrittel geführt. Aktuell liegt Athletic nur noch vier (!) Punkte hinter einem Champions-League-Platz.

10.01. - 15:40
Bestätigt

Bilbao lotst Ibai Gomez von Alaves zurück

Athletic Bilbao hat Ibai Gomez vom Ligarivalen Deportivo Alaves zurückgeholt und überweist für den Freistoß-Spezialisten 3,5 Millionen Euro an Alaves. Der 28-Jährige ist einer der Leistungsträger beim Überraschungsteam der 1. spanischen Liga. Sein Vertrag wäre im Sommer ausgelaufen. Gomez war 2016 von Bilbao zu Alaves gewechselt und erzielte seither 19 Tore.

04.12.18 - 12:11
Bestätigt

Bilbao entlässt Trainer Berizzo

Athletic Bilbao hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Eduardo Berizzo entlassen. Die Basken hatten am Montagabend bei Levante eine 0:3-Pleite hinnehmen müssen und liegen auf dem 18. Platz. Gaizka Garitano, Trainer der zweiten Mannschaft, wird interimsweise für den entlassenen Argentinier übernehmen. Erst Ende des laufenden Monats soll dann entschieden werden, ob ein neuer Trainer verpflichtet wird. Berizzo, der trotz einer Prostatakrebs-Erkrankung im Dezember 2017 beim FC Sevilla entlassen worden war, übernahm zu Saisonbeginn in Bilbao.

21.11.18 - 09:20
Vertragsverlängerung

Muniain unterschreibt für sechs Jahre in Bilbao

Als Teenager war er eines von Europas größten Talenten, zahlreiche Verletzungen warfen Iker Muniain dann im Laufe der Zeit zurück, und der inzwischen 25-Jährige hat seinen Jugendverein Athletic Bilbao nie verlassen. Im Gegenteil: Am Mittwoch verkündeten die Basken, derzeit Viertletzter in La Liga, die Vertragsverlängerung mit dem Offensivmann (ohne Ausstiegsklausel!). Das neue Arbeitspapier des ehemaligen spanischen Nationalspielers (ein Einsatz) läuft bis 2024. Muniain feiert im kommenden Jahr sein zehnjähriges Jubiläum als Athletic-Profi.

08.08.18 - 23:12
Bestätigt

Offiziell: Kepa folgt bei Chelsea auf Courtois

Am späten Mittwochabend hat der FC Chelsea die Verpflichtung von Kepa Arrizabalaga bekanntgegeben. Der 23-jährige Schlussmann von Athletic Bilbao unterschrieb an der Stamford Bridge für sieben Jahre und ist Nachfolger des zu Real Madrid abgewanderten Thibaut Courtois.

08.08.18 - 13:23
In Verhandlung

Chelsea ruft: Kepa verlässt Bilbao für 80 Millionen Euro

Spaniens Nummer zwei Kepa Arrizabalaga (23) wird der teuerste Torwart der Welt: Wie sein Heimatklub Athletic Bilbao am Mittwoch mitteilte, hat der Schlussmann wie in Spanien üblich seine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 80 Millionen Euro selbst bezahlt und damit den Weg für einen Wechsel zum Chelsea frei gemacht. Bei den Blues, die den Wechsel noch nicht bestätigt haben, soll er Nachfolger von Thibaut Courtois werden, den es zu Real Madrid zieht. Kepa hatte seinen auslaufenden Vertrag erst im Januar bis 2025 verlängert und verschafft Bilbao damit jetzt diese Rekordsumme, die über jener liegt, die Liverpool kürzlich für Alisson (AS Rom) lockergemacht hatte.

07.08.18 - 20:35
In Verhandlung

Teuerster Keeper der Welt: Kepa bald vor Alisson?

Thibaut Courtois steht vor einem Wechsel zu Real Madrid, und der FC Chelsea lässt sich bei der Nachfolgeregelung offenbar nicht lumpen: Wie unter anderem der "Guardian" berichtet, sind die Blues bereit, die Ausstiegsklausel bei Athletic Bilbaos Nummer eins Kepa (23) zu ziehen - sie umfasst 80 Millionen Euro. Damit wäre der spanische Nationalkeeper der teuerste Torwart der Welt. Liverpool hatte mit Alisson (Roma, 72,5 Millionen Euro) erst kürzlich eine neue Bestmarke gesetzt. Nur noch bis zum Donnerstag können die englischen Klubs Neuzugänge verpflichten.