Tennis

Astana: Favoriten-Quartett erreicht Halbfinale

Djokovic & Co setzen sich durch

Astana: Favoriten-Quartett erreicht Halbfinale

Daniil Medvedev

Daniil Medvedev Corbis via Getty Images

Novak Djokovic hat beim ATP-Turnier in Astana seine starke Form bestätigt. Die Nummer vier der Setzliste besiegte Karen Chatschanow 6:4, 6:3 und bleibt damit im Turnier weiterhin ohne Satzverlust. "Ich erwarte immer viel von mir selbst, hoffentlich kann ich mein Spiel morgen nochmal steigern", sagte der Serbe nach der Partie selbstkritisch.

Djokovic, der seit der Viertelfinal-Niederlage gegen Rafael Nadal bei den French Open Ende Mai bei offiziellen ATP-Turnieren nicht mehr verloren hat, trifft am Samstag im Halbfinale auf Daniil Medvedev (Nr. 2). Der US-Open-Sieger von 2021 zeigte ebenfalls eine dominante Leistung und schlug den Spanier Roberto Bautista Agut mit 6:1, 6:1.

Das zweite Halbfinale bestreiten Stefanos Tsitsipas, der sich gegen Hubert Hurkacz durchsetzte (7:6, 6:3), sowie Andrey Rublev, der Adrian Mannarino im Schnelldurchlauf aus dem Turnier kegelte (6:1, 6:2)

jch, sid