Bundesliga

Köln/Union - Sebastian Andersson "hat aus Scheiße öfters Gold gemacht"

Stürmer zum Medizincheck in Köln

Andrich: Andersson "hat aus Scheiße öfters Gold gemacht"

Sebastian Andersson und Robert Andrich

Müssen bald getrennt jubeln: Sebastian Andersson und Robert Andrich. imago images

Andersson, bekannte Unions Mittelfeldspieler Robert Andrich, "war ein sehr wichtiger Spieler für uns. Gerade für unsere Spielweise hat er aus Scheiße öfters Gold gemacht. Welche Bälle er festgemacht hat, wie er die Zweikämpfe vorne bestritten hat, das war schon sehr, sehr, sehr gut und sehr wichtig für uns. Da geht uns auf jeden Fall was abhanden".

Union sucht einen Ersatz für den schwedischen Schlüsselspieler. Zunächst aber stellt sich die Frage für den Bundesliga-Auftakt am Samstag (15:30 Uhr, LIVE! bei kicker) gegen den FC Augsburg, wie die Eisernen den Abgang ihres Top-Torjägers der vergangenen Saison (zwölf Treffer) auffangen können?

Teuchert im Zentrum - Union muss den Stil anpassen

Da Max Kruse nach seiner Sprunggelenkblessur noch nicht topfit ist, Anthony Ujah (Arthroskopie im Knie) weiter ausfällt und Marcus Ingvartsen wohl erneut auf der Außenbahn benötigt wird, könnte es im Angriffszentrum wieder auf Cedric Teuchert hinauslaufen. Der Neuzugang ist allerdings ein anderer Stürmertyp als der physisch präsente und kopfballstarke Andersson, weshalb Union wohl den Spielstil anpassen muss.

"Wir müssen versuchen, es vielleicht einen Tick zu ändern, aber es wird unser Spiel nicht komplett verändern", sagte Andrich und ergänzte: "Wir können jetzt nicht sagen: Cedric spielt vorne, wir spielen jetzt nur noch Flachpass. Das wäre nicht unser Spiel. Es (hohe Bälle, d. Red.) kommt Cedric nicht so zugute, aber damit müssen wir zurechtkommen. Dann werden wir sehen, wie es uns gelingt."

Subotic verhandelt mit Klubs aus dem Ausland

Neben Andersson, für den Union etwa sechs Millionen Euro Ablöse erhält, fehlte am Dienstag auch Neven Subotic im Training. Der Innenverteidiger, der den Verein verlassen kann und will, führt Gespräche mit Klubs aus dem Ausland. Möglicherweise fällt auch in dieser Personalie noch vor dem Spiel gegen Augsburg eine Entscheidung.

Jan Reinold

Das kicker-Sonderheft 2020/21 - Ab sofort im Handel

Stecktabelle, Spielplan-Poster, Interviews - Das Bundesliga-Sonderheft

alle Videos in der Übersicht