Int. Fußball

Ancelotti schwärmt: "Courtois ist im Moment der Beste"

Real Madrid feiert siebten Sieg in Folge

Ancelotti schwärmt: "Courtois ist im Moment der Beste"

Hatte großen Anteil am Real-Sieg gegen Bilbao: Thibaut Courtois.

Hatte großen Anteil am Real-Sieg gegen Bilbao: Thibaut Courtois. Getty Images

"Athletic Bilbao hatte Chancen und hat gut gespielt, vor allem in der zweiten Halbzeit. Aber in den ersten 30 Minuten hat nur Real Madrid gespielt", ordnete Coach Carlo Ancelotti das 1:0 gegen Athletic Bilbao auf der Vereinswebsite ein. Natürlich war auch dem Trainer bewusst, dass diese Partie problemlos anders hätte ausgehen können. Die Gäste hatten einige gute Chancen, ließen diese aber aus.

Das lag auch daran, dass Madrids Keeper Thibaut Courtois einen exzellenten Tag erwischte. "Courtois macht außergewöhnliche Dinge", wusste auch Ancelotti, bei wem er sich zu bedanken hatte. Der Italiener fügte an: "Wir müssen uns in der Verteidigung verbessern. Es gab zwei Freistöße, bei denen wir Probleme hatten und die wir verbessern müssen. Wir haben Courtois, und wir freuen uns darüber. Es ist schwer zu sagen, welcher der beste Keeper ist, den ich je hatte. Ich habe eine Liste mit großartigen Torhütern: Casillas, Diego Lopez, Buffon, Neuer oder Cech. Zweifellos ist Courtois im Moment der Beste."

Große Worte vom Trainer, die beim Belgier runtergehen dürften wie Öl. Courtois spielt zweifelsfrei eine tolle Saison, kassierte in den ersten 15 Ligaspielen nur 15 Gegentoren. Auch er hat natürlich großen Anteil daran, dass es bei den Königlichen aktuell so rund läuft. Die Blancos holten sieben Siege in Folge, neun der letzten zehn Begegnungen gewannen sie. "Es ist kein Glück, dass wir sieben Spiele in Folge gewonnen haben. Ich bin sehr zufrieden", so Ancelotti folgerichtig. 

Wichtige Woche für die Königlichen

Viel Zeit zum Durchschnaufen hat Real nach den jüngsten Erfolgen nicht. Bereits am Samstag (21 Uhr, LIVE! bei kicker) steht in der Liga das Topspiel beim Tabellendritten Real Sociedad an. Anschließend geht es am Dienstag gegen Inter in der Champions League um den ersten Platz, ehe am Sonntag darauf das Derby gegen Atletico auf dem Plan steht. "Wir müssen an die nächsten drei Spiele denken, wobei wir keine Zeit zum Ausruhen haben. Der Lauf ist sehr gut, und ich bin mit allen zufrieden: mit denen, die spielen, und denen, die nicht spielen. Die Atmosphäre ist sehr gut", sagte Ancelotti. 

mst