Bundesliga

Amazon sichert sich weitere TV-Rechte an der Bundesliga

Sieben Spiele und die Relegationsduelle

Amazon sichert sich weitere TV-Rechte an der Bundesliga

Weitere Bundesliga-Spiele sowie die Partien der Relegation werden bei Amazon übertragen.

Weitere Bundesliga-Spiele sowie die Partien der Relegation werden bei Amazon übertragen. imago images

Sieben Punktspiele in der laufenden Saison und die Partien der Relegation zwischen 1. und 2. Liga sowie zwischen 2. und 3. Liga werden bei Amazon für Prime-Kunden übertragen. Das bestätigte das Unternehmen der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch. Auch der Streamingdienst DAZN zeigt die elf Partien.

"Wir freuen uns, nach dem außerordentlich positiven Feedback weitere Bundesligaspiele live auf Prime Video zu übertragen", sagte Alex Green, Geschäftsführer Sport bei Prime Video. Nach Schwierigkeiten bei Amazons Bundesliga-Debüt am 18. Mai - Bild und Ton liefen nicht synchron - verliefen die beiden Übertragungen am Wochenende ohne Probleme. Das Kunden-Feedback sei positiv gewesen. "Das bestärkt uns, unsere Bundesliga-Übertragungen fortzusetzen - erneut ohne zusätzliche Kosten zu einer Prime-Mitgliedschaft", so Green.

Bundesliga - 28. Spieltag
Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Bayern München Bayern München
64
2
Borussia Dortmund Borussia Dortmund
57
3
RB Leipzig RB Leipzig
55
Bundesliga - Torjäger 2019/20
Bayern München Lewandowski Robert
27
RB Leipzig Werner Timo
24
Borussia Dortmund Sancho Jadon
14
Bundesliga - Topspieler (Tor) 2019/20
Bayer 04 Leverkusen Hradecky Lukas
2,66
Bor. Mönchengladbach Sommer Yann
2,77
SC Freiburg Schwolow Alexander
2,78
Bundesliga - Topspieler (Abwehr) 2019/20
Bor. Mönchengladbach Ginter Matthias
2,84
Borussia Dortmund Hummels Mats
2,85
FC Schalke 04 Kabak Ozan
2,89
Bundesliga - Topspieler (Mittelfeld) 2019/20
Bayern München Müller Thomas
2,82
Bayern München Kimmich Joshua
2,85
RB Leipzig Sabitzer Marcel
2,87
Bundesliga - Topspieler (Sturm) 2019/20
Bayern München Lewandowski Robert
2,50
RB Leipzig Werner Timo
2,79
Borussia Dortmund Sancho Jadon
3,02

Alle anstehenden Spiele mit Live-Übertragung auf Prime Video:

27. Mai, 18.30 Uhr: RB Leipzig - Hertha BSC
29. Mai, 20.30 Uhr: SC Freiburg - Bayer 04 Leverkusen
1. Juni, 20.30 Uhr: 1. FC Köln - RB Leipzig
5. Juni, 20.30 Uhr: SC Freiburg - Borussia Mönchengladbach
7. Juni, 13.30 Uhr: Werder Bremen - VfL Wolfsburg
12. Juni, 20.30 Uhr: TSG Hoffenheim - RB Leipzig
17. Juni, 18.30 Uhr: Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04

DAZN hatte Einigung mit der DFL erzielt

Zuvor hatte DAZN mit der DFL eine Einigung erzielt. Eine neue Vereinbarung war notwendig geworden, da der Streamingdienst zuvor über einen Sublizenz-Vertrag mit Eurosport übertragen hatte. Bei Eurosport-Mutterkonzern Discovery und der DFL besteht aktuell unterschiedliche "Auffassungen über die Interpretation der Verträge", wie DFL-Chef Christian Seifert zuletzt formuliert hatte. Die DFL musste entsprechend einzelne Spiele, die nicht im TV-Paket von Sky enthalten sind, neu vermarkten.

pau/dpa