Amateure

Mal überraschend, mal bedenklich

Über 7800 Teilnehmer bei der kicker-Amateurfußball-Umfrage

Mal überraschend, mal bedenklich

Über 7800 User nahmen an der großen kicker-Amateurfußball-Umfrage teil.

Über 7800 User nahmen an der großen kicker-Amateurfußball-Umfrage teil. Imago Images/kicker

Was bewegt die Fußballer, wo drückt der Schuh? Wo liegt die Motivation der Sportler, wie zufrieden sind sie mit den Verbänden? Und welche Folgen der Pandemie spüren die Vereine jetzt schon?

35 Fragen stellte der kicker im Spätsommer seinen Usern, und über 7800 Menschen gaben bereitwillig Antworten, die nun ausgewertet sind. Es ging um Strukturelles und Entwicklungen, um die Arbeit der Verbände und Entscheidungen während der Corona-Unterbrechung, um Geld, um den Konsum von Schmerzmitteln und auch um Gewalterfahrungen am Sportplatz. 

Die Antworten wurden nach Themenblöcken sortiert, geclustert, analysiert und dann grafisch aufgearbeitet. Herausgekommen ist ein umfassendes Bild, das auf teilweise erwartbare, hier und da überraschende und vereinzelt auch bedenkliche Entwicklungen und Zustände hindeutet.

Hier sind die Ergebnisse der kicker-Amateurfußball-Umfrage 2021.

eber

Geld, Verband, Gewalterfahrung: Die Ergebnisse der Amateurfußball-Umfrage