Regionalliga West

Regionalliga West, 24. Spieltag

Regionalliga West

Regionalliga West

Weitere News

vor 6 Stunden

Regionalliga West, 23. Spieltag

Wuppertal findet zurück in die Erfolgsspur - Geißbock-Reserve jubelt auf Schalke

Mit zwei Partien wurde der 23. Spieltag der Regionalliga West am Sonntag abgerundet. Der Wuppertaler SV zeigte eine Reaktion auf die jüngste Niederlage. Auf Schalke setzte sich Köln II gegen S04 durch.

Mit zwei Partien wurde der 23. Spieltag der Regionalliga West am Sonntag abgerundet. Der Wuppertaler SV zeigte eine Reaktion auf die jüngste Niederlage. Auf Schalke setzte sich Köln II gegen S04 durch.

29.02.24 - 12:40

Regionalliga West, 24. Spieltag - Vorschau

Trainersuche, Bauder-Rücktritt: RWO hat aktuell mit zahlreichen Hindernissen zu kämpfen

Trainersuche, zahlreiche angeschlagene Spieler, Bauder-Rücktritt: Rot-Weiß Oberhausen kämpft vor dem Spitzenspiel gegen Fortuna Köln am Samstag mit vielen nicht nur sportlichen Schwierigkeiten.

Trainersuche, zahlreiche angeschlagene Spieler, Bauder-Rücktritt: Rot-Weiß Oberhausen kämpft vor dem Spitzenspiel gegen Fortuna Köln am Samstag mit vielen nicht nur sportlichen Schwierigkeiten.

29.02.24 - 10:20

Diese Klubs tauschten ihre Übungsleiter vor und während der Spielzeit

Regionalliga West: Alle Trainerwechsel der Saison 2023/24

Alle Trainerwechsel der Regionalliga West vor und während der Saison 2023/24 auf einen Blick.

Alle Trainerwechsel der Regionalliga West vor und während der Saison 2023/24 auf einen Blick.

29.02.24 - 10:11

Ein Überblick über die Coaches der 18 Teams

Die Trainer in der Regionalliga West

Saison 2023/24: Die aktuellen Trainer der Regionalliga West im Überblick.

Saison 2023/24: Die aktuellen Trainer der Regionalliga West im Überblick.

28.02.24 - 15:01

Nach dem perfekten Wochenende

Drittliga-Rückkehr rückt näher: Alemannia Aachen bleibt "komplett geerdet"

Neun Siege in Serie, fünf Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz: Alemannia Aachen präsentiert sich in den vergangenen Monaten meisterlich. Auf den Rängen ist die Euphorie bereits spürbar, die Verantwortlichen am Tivoli wollen aber noch lange nicht vom Aufstieg reden.

Neun Siege in Serie, fünf Punkte Vorsprung auf die Konkurrenz: Alemannia Aachen präsentiert sich in den vergangenen Monaten meisterlich. Auf den Rängen ist die Euphorie bereits spürbar, die Verantwortlichen am Tivoli wollen aber noch lange nicht vom Aufstieg reden.