Int. Fußball

Am 19. September rollt der Ball wieder in der Serie A

Daten über neue Saison bekannt - keine Winterpause

Am 19. September rollt der Ball wieder in der Serie A

Am 19. September beginnt die neue Serie-A-Saison 2020/21.

Am 19. September beginnt die neue Serie-A-Saison 2020/21. imago images

Fast ein komplettes Jahr dauerte die am Sonntag abgeschlossene Serie-A-Saison, genauer gesagt vom 24. August 2019 über die Corona-Zwangspause hinweg bis zum 2. August 2020. Mit bekannten Ergebnissen wie der neunten Juve-Meisterschaft in Serie, der erneuten Champions-League-Qualifikation von Atalanta Bergamo oder den Abstiegen von SPAL Ferrara, Brescia Calcio sowie US Lecce.

Nur einen Tag später gab die Liga FIGC (Federazione Italiana Giuoco Calcio) schon die Rahmendaten für die neue Spielzeit bekannt - und damit auch den Starttermin am 19. September.

Sollte die Corona-Krise nicht noch weitere Verzögerungen in den nächsten Monaten nach sich ziehen, wird diese Spielzeit dann am Wochenende um den 23. Mai 2021 zu Ende gebracht.

Serie A parallel zur Bundesliga

Im offiziellen Statement heißt es: "Der Ligarat, der heute um 19 Uhr zusammentrat, beschloss einstimmig, dass die Serie A TIM 2020/2021 am Wochenende vom 19. bis 20. September beginnen wird." An diesem Wochenende beginnt auch in Deutschland die Bundesliga wieder.

Und: Ähnlich wie in Deutschland wird auch in Italien schon am 3. Januar 2021 wieder gespielt, eine Winterpause entfällt somit. Ferner sind fünf englische Wochen geplant.

Vor Beginn sind die Länderspiele der italienischen Nationalelf gegen Bosnien und Herzegowina (4. September in Florenz) sowie gegen die Niederlande (7. September in Amsterdam) geplant.

Im Überblick: Alle Entscheidungen in Italiens Serie A 2019/20

mag

Grande Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi