La Liga
La Liga Spielbericht
21:02 - 2. Spielminute

Tor 0:1
A. Correa
Atl. Madrid

21:27 - 27. Spielminute

Tor 1:1
Romero
Almeria

21:40 - 40. Spielminute

Gelbe Karte (Atl. Madrid)
Reinildo
Atl. Madrid

22:06 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
M. Llorente
für Koke
Atl. Madrid

22:06 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Riquelme
für Samuel Lino
Atl. Madrid

22:17 - 57. Spielminute

Tor 1:2
de Paul
Atl. Madrid

22:24 - 64. Spielminute

Tor 2:2
Romero
Almeria

22:30 - 69. Spielminute

Spielerwechsel
Morata
für Depay
Atl. Madrid

22:30 - 69. Spielminute

Spielerwechsel
Chumi
für Radovanovic
Almeria

22:29 - 69. Spielminute

Spielerwechsel
Arribas
für Romero
Almeria

22:30 - 70. Spielminute

Spielerwechsel
Saul Niguez
für A. Correa
Atl. Madrid

22:39 - 78. Spielminute

Spielerwechsel
Melero
für Jonathan Viera
Almeria

22:38 - 78. Spielminute

Spielerwechsel
Leo Baptistao
für Lozano
Almeria

22:42 - 82. Spielminute

Spielerwechsel
Witsel
für de Paul
Atl. Madrid

22:42 - 82. Spielminute

Spielerwechsel
Lopy
für Robertone
Almeria

22:54 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte (Almeria)
Embarba
Almeria

ALM

ATL

La Liga

2:2 beim sieglosen Letzten: Atletico enttäuscht vollends

Zwei Führungen reichen den Rojiblancos in Almeria nicht

Nur 2:2 beim sieglosen Letzten: Atletico enttäuscht auf ganzer Linie

Rodrigo de Paul (#5) ist bedient, im Hintergrund jubelt Almeria.

Rodrigo de Paul (#5) ist bedient, im Hintergrund jubelt Almeria. AFP via Getty Images

Es waren ziemlich lange Gesichter, als Schiedsrichter Javier Alberola Rojas der Partie mit dem letzten Pfiff des Samstagabends ein Ende setzte. Atletico hatte das Spiel zwar bestimmt und sich im Laufe der 90 Minuten ein deutliches Übergewicht herausgearbeitet (18:9 Torschüsse, 60 Prozent Ballbesitz) - am Ende aber war es ein leistungsgerechtes Remis, mit dem sich die Colchoneros anfreunden mussten. Almeria hatte aufopferungsvoll gekämpft und sich das 2:2 redlich verdient, dabei war es der große Favorit, der zu Beginn einen Traumstart hinlegte.

La Liga, 26. Spieltag

Die Partie war erst 70 Sekunden alt, als Correa nach einem beherzten Vorstoß von Reinildo volley abschloss - 0:1, die frühe Führung für Atletico (2.). Wer nun glaubte, alles würde den erwarteten Verlauf nehmen, sah sich allerdings getäuscht. Denn während die Gäste nach der großen Chance auf das zweite Tor (10., Depay) Schritt für Schritt abbauten, wurde Almeria immer mutiger.

Romero gleicht zum ersten Mal aus

Mitte der ersten Hälfte war es ein ausgeglichenes Spiel - und so fiel schließlich der Ausgleich: Romero zog aus der zweiten Reihe ab und setzte den Ball ins Eck, Oblak sprang vergebens - 1:1 (27.). 

Nun musste Atletico wieder aktiver werden. Dass Diego Simeone zur Halbzeit einen Doppelwechsel vornahm, verfehlte seine Wirkung nicht. Sein Team kam schwungvoll aus der Kabine und belohnte sich erneut, als Almeria aufgerückt war und de Paul einen Gegenstoß mit der Pike vollendete (57.). 

Romero trifft per Außenrist

Der Außenseiter ließ sich davon jedoch nicht beeindrucken und schlug erneut zurück: Romero traf mit einem herrlichen Außenrist-Schuss unter die Latte - 2:2 und zugleich die endgültige Ansage an die Gäste, dass ihnen gewiss nichts geschenkt wird (64.).

In der verbleibenden Spielzeit ließ Atletico zwar nichts unversucht, doch der eingewechselte Morata scheiterte an Luis Maximiano (80.) und vergab in der Nachspielzeit eine weitere Großchance (90.+4). Am Ende konnte sich der Favorit sogar glücklich schätzen, dass Molero auf der anderen Seite ebenfalls nicht erfolgreich war (90.+5). So trennten sich die beiden Teams am Ende mit einem 2:2 - eine große Enttäuschung für Atletico. 

- Anzeige -

Tore und Karten

0:1 A. Correa (2')

1:1 Romero (27')

mehr Infos
UD Almeria   Atletico Madrid  
Spieldaten
9
Torschüsse
18
40%
Ballbesitz
60%
mehr Infos
UD Almeria
Almeria

Luis Maximiano - Pubill, Edgar, Radovanovic , Bruno Langa - Baba, Robertone , Romero , Jonathan Viera , Embarba - Lozano

mehr Infos
Atletico Madrid
Atl. Madrid

Oblak - Savic, Gabriel Paulista, Reinildo - Molina, de Paul , Koke , Barrios, Samuel Lino - Depay , A. Correa

mehr Infos
Schiedsrichter-Team

Javier Alberola Rojas Spanien

mehr Infos
Spielinfo
Stadion Juegos del Mediterraneo
Zuschauer 14.472
mehr Infos

Schon am Donnerstag (21.30 Uhr) geht es für die Rojiblancos weiter. Dann gilt es im Rückspiel des Pokal-Halbfinals auswärts ein 0:1 gegen Athletic Bilbao aufzuholen. Almeria eröffnet tags darauf (21 Uhr) bei Celta Vigo den 27. Spieltag der La Liga.