Frauen

Alle Spiele der Frauen-Bundesliga künftig live bei MagentaSport

DFB und Telekom einigen sich auf Live-Produktion aller Partien

Alle Spiele der Frauen-Bundesliga künftig live bei MagentaSport

In der kommenden Saison sind Live-Bilder aus allen Stadien der Frauen-Bundesliga zu sehen.

In der kommenden Saison sind Live-Bilder aus allen Stadien der Frauen-Bundesliga zu sehen. imago images/Stefan Großmann

Bei MagentaSport ist aktuell bereits neben DEL und BBL auch die 3. Liga komplett live zu sehen, nun werden auch alle Partien der Frauen-Bundesliga live über das Telekom-Angebot zu sehen sein.

"Die FLYERALARM Frauen-Bundesliga ist definitiv auf dem Vormarsch", so Michael Schuld, TV-Chef der Telekom Deutschland. "Immer mehr Traditionsklubs und Bundesliga-Vereine investieren in den Aufbau und die Weiterentwicklung ihrer Teams in der Frauen-Bundesliga." Als "folgerichtig" bezeichnet er, dass man nun auch alle Partien der Frauen-Bundesliga live ausstrahle.

Flyeralarm Frauen-Bundesliga - 1. Spieltag
Flyeralarm Frauen-Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Bayern München Bayern München
3
2
Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen
3
VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg
3
1. FFC Turbine Potsdam - Vereinsdaten
1. FFC Turbine Potsdam

Gründungsdatum

01.09.1999

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Bayern München - Vereinsdaten
Bayern München

Gründungsdatum

27.02.1900

Vereinsfarben

Rot-Weiß

VfL Wolfsburg - Vereinsdaten
VfL Wolfsburg

Gründungsdatum

12.09.1945

Vereinsfarben

Grün-Weiß

SC Freiburg - Vereinsdaten
SC Freiburg

Gründungsdatum

30.05.1904

Vereinsfarben

Rot-Weiß

SGS Essen - Vereinsdaten
SGS Essen

Gründungsdatum

01.06.2000

SC Sand - Vereinsdaten
SC Sand

Gründungsdatum

11.08.1946

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Bayer 04 Leverkusen - Vereinsdaten
Bayer 04 Leverkusen
Werder Bremen - Vereinsdaten
Werder Bremen
TSG Hoffenheim - Vereinsdaten
TSG Hoffenheim
1. FC Köln - Vereinsdaten
1. FC Köln
Eintracht Frankfurt - Vereinsdaten
Eintracht Frankfurt
FC Carl Zeiss Jena - Vereinsdaten
FC Carl Zeiss Jena

Möglich wurde die Live-Produktion aller Begegnungen auch durch eine Produktionskosten-Beteiligung seitens des DFB. "Die nun gemeinsam mit der Telekom erreichte hundertprozentige Produktion aller Spiele der FYLERALARM Frauen-Bundesliga ist ein wichtiger strategischer Schritt für den Frauenfußball in Deutschland", sagt Holger Blask, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der DFB GmbH. Die somit gesteigerte Sichtbarkeit der Liga eröffne "weitreichende Möglichkeiten, die Vermarktung der Liga signifikant zu steigern".

Frauen-Bundesliga - 1. Spieltag

Neben der Übertragung aller Spiele durch MagentaSport wird auch weiterhin eine Partie pro Spieltag im Free-TV bei Eurosport gezeigt werden. Die ARD sicherte sich das Recht, eine weitere Begegnung pro Spieltag live zu zeigen.

Ligastart am 27.8. - FC Bayern zur Vorbereitung in die USA

Los geht es mit der Frauen-Bundesliga am 27. August um 19.15 Uhr mit der Begegnung TSG 1899 Hoffenheim gegen SC Freiburg. Der deutsche Meister FC Bayern München trifft zwei Tage später zum Ligastart auf Werder Bremen. Zuvor bestreitet der Titelverteidiger zwei Testspiele in den USA: Am 18. August trifft der FCB um 23 Uhr (MESZ) auf Paris St. Germain, am 21. August lautet der zweite Gegner Racing Louisville FC oder Chicago Red Stars. Beide Spiele zeigt MagentaSport live und kostenlos.

bru