Bundesliga

Alderete wechselt an die Spree: Berlin kauft in Basel ein

Paraguayer unterschreibt langjährigen Vertrag

Alderete wechselt an die Spree: Berlin kauft in Basel ein

Verstärkung für die Hertha: Omar Alderete.

Verstärkung für die Hertha: Omar Alderete. imago images

Anders als ursprünglich spekuliert, wurde der 23-Jährige nicht ausgeliehen, sondern fest verpflichtet. Die Hertha machte aber keine Angaben über die Höhe der Ablösesumme, ebenso wenig über die Dauer seines Vertrags.

"Omar hat sich in Basel bewiesen und auch in Südamerika bereits in vielen verschiedenen Wettbewerben wichtige Erfahrungen gesammelt", sagte Manager Michael Preetz in der Mitteilung.

Alderete war in Basel Stammspieler und kommt als Ersatz für Karim Rekik, der zum FC Sevilla gewechselt ist. Alderetes Ex-Coach Marcel Koller glaubt, dass der Rechtsverteidiger in der Bundesliga erfolgreich sein wird.

Zuvor hatte Hertha bekanntgegeben, dass Eduard Löwen vor Ablauf der Ausleihe vom FC Augsburg zurückgeholt und Arne Maier indes an Arminia Bielefeld ausgeliehen wird. Außerdem wurde Matteo Guendouzi vom FC Arsenal ausgeliehen.

drm

Klub für Klub: Die Sommer-Transfers der Bundesligisten