Int. Fußball

Adriano bringt 20 Kilo extra mit

AS Rom: Dreijahresvertrag für Torjäger

Adriano bringt 20 Kilo extra mit

Adriano in Rom

Schwarz macht schlank: Adriano bei seiner Präsentation in Rom. picture-alliance

Bis zum Saisonstart der Serie A in der zweiten Augusthälfte wird Adriano mächtig schwitzen müssen. Bei der Untersuchung in Rom zeigte die Waage stolze 102 Kilogramm an - das ist deutlich mehr als zu Glanzzeiten des 1,89 Meter großen Goalgetters, der angeblich 20 Kilo Übergewicht mit sich herumschleppt.

Immerhin hatte er Flamengo Rio de Janeiro im vergangenen Jahr mit 19 Saisontoren zur Meisterschaft geschossen. 17 Jahre lang hatte der Traditionsklub auf diesen Erfolg gewartet.

In Rom wird Adriano den zum FC Genua abwandernden Luca Toni ersetzen. Die Serie A kennt der Brasilianer wie seine Westentasche. "Ich habe sieben Jahre in Italien gespielt und muss zurückkehren, um einige Dinge auszuradieren, die ich gemacht habe. Ich schulde ihnen die Rückkehr", hatte der exzentrische Stürmerstar jüngst auf einer eigens einberufenen Pressekonferenz geäußert.

Im April des vergangenen Jahres hatte der "Imperator" seinen Vertrag bei Inter Mailand aufgelöst, für das er mit Unterbrechungen zwischen 2001 und 2009 aktiv war. Insgesamt absolvierte er 175 Erstligaspiele in Italien und erzielte dabei 77 Treffer für den AC Florenz, AC Parma und Inter. Mit den Lombarden feierte er auch zwei Meistertitel.