Eishockey

Adler Mannheim verpflichten Kanadier Collins bis Saisonende

32-Jähriger kommt aus der KHL

Adler Mannheim verpflichten Kanadier Collins bis Saisonende

Neu bei den Adlern: Der Kanadier Sean Collins.

Neu bei den Adlern: Der Kanadier Sean Collins. imago images

Das gab der DEL-Klub am Montagabend bekannt. Der 32-Jährige spielte zuletzt für den chinesischen Verein Kunlun Red Star in der Kontinentalen Hockey-Liga (KHL).

Collins solle am Dienstagabend in Mannheim eintreffen und sich dann umgehend in häusliche Quarantäne begeben, teilten die Adler mit. Sollten seine beiden obligatorischen Corona-Tests negativ ausfallen, könnte er schon am 8. März gegen Red Bull München zum Einsatz kommen.

dpa

DEL-Highlights by MagentaSport

Ice Tigers schlagen sich wacker - doch Adler holen sechsten Sieg in Serie

alle Videos in der Übersicht