Tennis

LIVE! Petkovic in Moskau gegen Ostapenko - Struff in Antwerpen

WTA und ATP am Dienstag: Petkovic profitiert von Ostapenkos Aufgabe

Achtelfinale in Antwerpen: Struff siegt in drei Sätzen gegen Ramos

Im Achtelfinale von Antwerpen: Jan-Lennard Struff.

Im Achtelfinale von Antwerpen: Jan-Lennard Struff. imago images/Belga

Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff steht beim Tennisturnier in Antwerpen im Achtelfinale. Der 31-Jährige aus Warstein setzte sich am Dienstag nach hartem Kampf über 1:46 Stunden mit 6:3, 3:6, 6:3 gegen Albert Ramos-Vinolas durch.

Der Spanier ist als Nummer 45 der Weltrangliste fünf Plätze besser notiert als Struff. Der Sauerländer ist der einzige deutsche Starter bei der  Hartplatz-Veranstaltung. Er trifft nun auf Zizou Bergs aus Belgien oder den Südafrikaner Lloyd Harris.

Ostapenko gibt auf, Petkovic weiter

Andrea Petkovic hat unterdessen in Moskau das Achtelfinale erreicht. Die 34 Jahre alte Darmstädterin profitierte in ihrem Auftaktmatch am Dienstag allerdings von der Aufgabe ihrer lettischen Gegnerin Jelena Ostapenko. Beim Stand von 6:2, 0:6, 0:2 aus Ostapenkos Sicht konnte die Favoritin nicht mehr weiterspielen. Ihre Achtelfinalgegnerin ist die an Nummer neun gesetzte Estin Anett Kontaveit, die sich zum Auftakt mit 6:3, 6:3 gegen die Tschechin Katerina Siniakova durchgesetzt hatte.

Das WTA-Turnier in der russischen Hauptstadt ist mit 565 530 US-Dollar dotiert. Petkovic ist die einzige deutsche Hauptfeld-Teilnehmerin, denn Angelique Kerber musste ihre Teilnahme wegen eines Infekts kurzfristig absagen. 

dpa