Regionalliga

Acht Wochen Sperre für Kuta

Uerdingen: Flügelflitzer fällt lange aus

Acht Wochen Sperre für Kuta

Wird dem KFC für längere Zeit fehlen: Flügelstürmer Meik Kuta.

Wird dem KFC für längere Zeit fehlen: Flügelstürmer Meik Kuta. Imago

Am gestrigen Montagabend verkündete die Spruchkammer das Urteil. Kuta hatte sich "ein Wortgefecht" mit Schiedsrichter Tim Pelzer geliefert, wie es auf der Vereinswebsite heißt. "RP-Online" berichtet zudem, Kuta habe "ihm mit beiden Händen vor die Brust gestoßen". Pelzer fertigte daraufhin einen Sonderbericht an, der die Grundlage der Verhandlung am gestrigen Montag darstellte.

Kuta kam in dieser Spielzeit bereits 17 Mal zum Einsatz, stand allerdings nur dreimal für 90 Minuten auf dem Feld. In saisonübergreifend 50 Ligaspielen für den KFC sah der 23-Jährige sieben Gelbe Karten, flog jedoch nie vom Platz. Kuta fällt für sechs Partien aus, darunter ist auch das Duell mit seinem Ex-Verein Rot-Weiss Essen am 8. März. Wieder spielberechtigt ist er am 28. Spieltag gegen Gladbach II.