3. Liga

Petr Ruman neuer Trainer bei Türkgücü München - Abschied aus Fürth

Vertrag von Dayat wird nicht verlängert

Abschied aus Fürth: Ruman übernimmt bei Türkgücü

Macht den nächsten Schritt in seiner Karriere: Petr Ruman.

Macht den nächsten Schritt in seiner Karriere: Petr Ruman. imago images

Ruman wird den Drittligisten ab der Saison 2021/22 betreuen und bekommt in München zunächst einen Vertrag für eine Spielzeit. "Fachlich hat er seine Kompetenz bei seinen vergangenen Trainerstationen unter Beweis gestellt, zudem bringt er aus seiner aktiven Karriere einiges an Erfahrung aus dem Profibereich mit", sagt der Sportliche Leiter Roman Plesche über den neuen Türkgücü-Coach. "Die Gespräche mit Petr haben gezeigt, dass er einen klaren Plan verfolgt und sich mit Herzblut dem Verein Türkgücü München widmen möchte."

Ruman war seit 2018 Trainer der SpVgg Greuther Fürth II. Zuvor hatte er unter anderem als Jugendtrainer bei Mainz 05, dem FSV Frankfurt und Darmstadt 98 fungiert. "Es ist eine sehr interessante und große Herausforderung, in der 3. Liga zu bestehen. Ich möchte mich bei den Verantwortlichen für diese Chance bedanken", kommentierte Ruman, der in seiner Karriere 41 Bundesliga- und 175 Zweitligaspiele bestritt.

Trainersteckbrief Ruman
Ruman

Ruman Petr

Trainersteckbrief Dayat
Dayat

Dayat Serdar

Dayat muss schon wieder gehen

Das bedeutet aber auch, dass Serdar Dayat, der nach der Entlassung von Alexander Schmidt am 23. Februar auf der Trainerbank übernommen hatte, keine Zukunft im Verein hat. "Wir haben uns dafür entschieden, Serdar Dayats Vertrag nicht über die laufende Saison hinaus zu verlängern", bestätigt Geschäftsführer Max Kothny. "Ich möchte mich dennoch bei Serdar bedanken, dass er sich in einer schwierigen Phase zu diesem kurzfristigen Engagement bei Türkgücü München bereit erklärte."

Türkgücü hat drei der letzten vier Spiele verloren und steht auf Platz neun in der Tabelle.

tru

3. Liga - Highlights by MagentaSport

Uerdingen darf dank Marcussen und Pusch noch hoffen

alle Videos in der Übersicht