Transfermeldung

28.06. - 12:46
Bestätigt

Abdullahi wechselt von Berlin nach Göteborg

Suleiman Abdullahi

Suleiman Abdullahi (25) hat einen neuen Klub gefunden. Der Angreifer, dessen Vertrag beim 1. FC Union Berlin auslief, wechselt ablösefrei zum schwedischen Traditionsklub IFK Göteborg, der ihn mit einem Dreijahresvertrag ausstattete. Abullahi spielte von Februar 2015 bis Juni 2016 in Norwegen bei Viking Stavanger, ehe er zu Eintracht Braunschweig wechselte. Zwei Jahre später zog es ihn zu Union, das ihn 2019 fest verpflichtete - aber 2020 zurück nach Braunschweig verlieh. Auch verletzungsbedingt kam Abdullahi für die Eisernen nur auf 25 Ligaspiele (drei Tore, vier Assists).