Int. Fußball

Abbruch in Schottland: Celtic Meister, Stendels Hearts steigen ab

Auch die Ligen zwei bis vier sind beendet

Abbruch in Schottland: Celtic Meister, Stendels Hearts steigen ab

Abstieg nach Abbruch: Daniel Stendel.

Abstieg nach Abbruch: Daniel Stendel.

Der schottische Ligaverband SPFL gab am Montagmittag bekannt, dass man die Premiership wegen Corona nicht mehr fortsetzen könne. Auch die drei Ligen darunter werden die Saison nicht mehr fortführen.

"Niemand im schottischen Fußball hat sich ein solches Ende der Saison gewünscht", sagte Murdoch MacLennan, der Vorsitzende der schottischen Liga: "Aber unter den gegebenen Umständen hat das Board entschieden, dass dieser Weg der einzig mögliche ist." Die Corona-Krise habe großen Schaden angerichtet und weltweit für Chaos gesorgt, führte er aus: "Die Restriktionen der schottischen Regierung und die Sorgen um die Gesundheit der Spieler und Zuschauer haben uns keine andere Wahl gelassen."

Spielersteckbrief Avdijaj
Avdijaj

Avdijaj Donis

Spielersteckbrief Ma. Langer
Ma. Langer

Langer Marcel

Trainersteckbrief Lennon
Lennon

Lennon Neil

Trainersteckbrief Stendel
Stendel

Stendel Daniel

Die Platzierungen wurden nach der Quotientenregelung ermittelt (Punkte pro absolviertem Spiel), damit ist Celtic Glasgow zum 51. Mal und zum neunten Mal hintereinander Schottischer Meister. Die Grün-Weißen hatten die Tabelle mit 30 Spielen und 80 Punkten klar vor den Glasgow Rangers (29 Spiele, 67 Punkte) angeführt.

Nur noch ein Hoffnungsschimmer für die Hearts

Absteigen muss der Tabellenletzte Heart of Midlothian. Dort ist seit Dezember 2019 der ehemalige Hannoveraner Spieler und Trainer Daniel Stendel der verantwortliche Coach. Im Kader des Teams aus Edinburgh steht auch der ehemalige Bundesliga-Profi Donis Avdijaj (Schalke) und der Ex-Regionalligaspieler Marcel Langer (Hannover, Schalke). Beide waren in der Winterpause zum schottischen Traditionsklub gewechselt.

Die Hearts haben allerdings noch die Hoffnung, über eine Aufstockung der Liga die Klasse zu halten. Besitzerin Ann Budge hat von der Premiership die Erlaubnis erhalten, einen Vorschlag zur Neuordnung der Liga vorzustellen.

Vor Schottland hatten unter anderem auch Frankreich, die Niederlande und Belgien die Saison beendet.

las

BVB-Laola vor leerer Wand, Pissoirs & Hennes-Ersatz: So kurios war der Re-Start