3. Liga Analyse

3. Liga 2009/10, 27. Spieltag
14:12 - 10. Spielminute

Tor 1:0
K. Hesse
Rechtsschuss
Vorbereitung Zinnow
Offenbach

14:15 - 12. Spielminute

Tor 2:0
Steffen Haas
Linksschuss
Vorbereitung Mesic
Offenbach

14:20 - 18. Spielminute

Gelbe Karte
D. Schmidt
Bremen II

15:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Ronneburg
für D. Schmidt
Bremen II

15:23 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Offenbach)
Ulm
für K. Hesse
Offenbach

15:29 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Thy
für Menga
Bremen II

15:30 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Offenbach)
Moosmayer
für Fröhlich
Offenbach

15:36 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen II)
Zengin
für Futacs
Bremen II

15:37 - 77. Spielminute

Tor 3:0
Steffen Haas
Kopfball
Vorbereitung Teixeira
Offenbach

15:41 - 81. Spielminute

Tor 4:0
Pfingsten-Reddig
Rechtsschuss
Vorbereitung Zinnow
Offenbach

15:40 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Offenbach)
Baier
für Mesic
Offenbach

OFC

BRE

Offenbach behält Anschluss an die Aufstiegsränge - Punktgleich mit dem FCI

Doppelpack von Haas ebnet den Weg

Offenbachs Trainer Wolfgang Wolf wechselte im Vergleich zur Nullnummer bei Eintracht Braunschweig auf zwei Positionen. Ulm (Erkältung) und Moosmayer wurden durch Pfingsten und Fröhlich ersetzt.

Nach dem furiosen 6:1-Kantersieg gegen Holstein Kiel im Nachholspiel am Mittwoch nahm Werder-Coach Thomas Wolter nur eine Veränderung an seiner Startelf vor und ließ Futacs für Ayik von Beginn an spielen.

Start nach Maß für die Kickers aus Offenbach! Die Anfangsphase der Partie gehörte klar den Hausherren, die nach weniger als einer Viertelstunde bereits mit zwei Toren in Führung lagen. Zuerst war es Hesse, der den Bremer Keeper Mielitz in der 10. Spielminute überwand, kurz darauf war es Haas, der durch einen gezielten Schuss ins linke untere Eck den 2:0-Führungstreffer erzielte (12.).

Der 27. Spieltag

Danach geschah lange Zeit nichts am Bieberer Berg. Die Kickers blieben spielbestimmend, ließen keinen Gegentreffer zu und verwalteten ihre Führung. Bis gegen Ende der Partie Haas erhöhte - mit seinem zweiten Treffer an diesem Nachmittag machte der Offenbacher den Sack zu (77.).

Während sich die Bremer ihrem Schicksal fügten, war der Offenbacher Torhunger noch immer nicht gestillt. Pfingsten setzte in der 81. Spielminute den Schlusspunkt zum 4:0-Siegtreffer.

Tore und Karten

1:0 K. Hesse (10', Rechtsschuss, Zinnow)

2:0 Steffen Haas (12', Linksschuss, Mesic)

3:0 Steffen Haas (77', Kopfball, Teixeira)

4:0 Pfingsten-Reddig (81', Rechtsschuss, Zinnow)

Offenbach

Wulnikowski 2 - Huber 2,5, Kopilas 2, Heitmeier 2,5, Teixeira 3 - Zinnow 3,5, Steffen Haas 1,5 , Pfingsten-Reddig 2,5 , Fröhlich 3 - Mesic 3,5 , K. Hesse 3

Bremen II

Mielitz 2,5 - Schiller 3,5, D. Schmidt 5 , Stallbaum 5, Perthel 4 - Maek 3,5, Feldhahn 4, Kempe 2,5, Artmann 3,5 - Menga 4 , Futacs 4,5

Schiedsrichter-Team

Tim Sönder Kiel

5
Spielinfo

Stadion

Bieberer Berg

Zuschauer

6.409

Offenbach tritt im Gegensatz zu den meisten anderen Teams erst nächsten Samstag wieder an. Dann geht es zu Hause gegen Jahn Regensburg. Die Bremer Reserve muss im Nachholspiel am Mittwoch um 19.00 Uhr zu Borussia Dortmund II reisen.