18:14 - 14. Spielminute

Tor 0:1
Landers
Rechtsschuss
Vorbereitung König
Oberhausen

18:25 - 26. Spielminute

Gelbe Karte
Landers
Oberhausen

18:29 - 29. Spielminute

Gelbe Karte
Razic
Oberhausen

19:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Paderborn)
Brandy
für Löning
Paderborn

19:26 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Oberhausen)
Embers
für Razic
Oberhausen

19:31 - 74. Spielminute

Gelbe Karte
Pirson
Oberhausen

19:33 - 75. Spielminute

Tor 1:1
Brandy
Rechtsschuss
Vorbereitung Wemmer
Paderborn

19:35 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Oberhausen)
Schönfeld
für Terranova
Oberhausen

19:36 - 80. Spielminute

Gelbe Karte
Sv. Krause
Paderborn

19:36 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Paderborn)
Sv. Krause
für Brückner
Paderborn

19:41 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Oberhausen)
Petersch
für Landers
Oberhausen

19:45 - 88. Spielminute

Rote Karte
Saglik
Paderborn

19:47 - 90. Spielminute

Tor 1:2
D. Pappas
Rechtsschuss
Vorbereitung Kaya
Oberhausen

19:50 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte
Miletic
Oberhausen

19:50 - 90. + 1 Spielminute

Spielerwechsel (Paderborn)
Daghfous
für Schachten
Paderborn

19:51 - 90. + 4 Spielminute

Foulelfmeter
Alushi
verschossen
Paderborn

SCP

RWO

2. Bundesliga

Pappas klaut SCP den Punkt

Alushi vergibt Elfmeter in der Nachspielzeit

Pappas klaut SCP den Punkt

Sebastian Schachten (r.) und der Oberhausener Marinko Miletic im Zweikampf

RWO hatte im Zweikampf wie hier zwischen Oberhausens Miletic gegen Schachten meist die Nase vorn.

Auf Seiten der Paderborner brachte André Schubert nach der 0:3-Derby-Pleite bei Arminia Bielefeld in der Innenverteidigung Mohr für Holst. Im Mittelfeld ersetzte Guie-Mien den zuletzt wenig überzeugenden Brandy.

Sein Gegenüber Hans-Günter Bruns sah nach dem 1:0-Erfolg gegen den KSC nur Grund für eine Veränderung: Der gegen den KSC als Joker erfolgreiche Torschütze König ersetzte den gelbgesperrten Gordon. Taktisch rückte Stoppelkamp für ihn ins Mittelfeld.

Oberhausen startete engagiert und hatten bereits in der ersten Minute eine große Tormöglichkeit: Bei Terranovas Direktannahme einer Landers-Flanke war SCP-Keeper Masuch zur Stelle. Im weiteren Verlauf bewies RWO, warum es derzeit das ballsicherste Team der Liga ist. Die Gäste dominierten die Partie und gingen folgerichtig nach 14 Minuten in Führung: König setzte sich gegen Mohr durch, Terranova ließ die Flanke passieren und Landers schob den Ball am langen Pfosten über die Linie.

Der 28. Spieltag

Paderborn wirkte im Vorwärtsgang zu unkonzentriert: Durch Fehlpässe und ungenaue Zuspiele war es den Hausherren nicht möglich, ihre Angriffe konsequent vorzutragen. Oberhausen hingegen nahm die Zweikämpfe gut an und stand in der Defensive kompakt.

Die Hausherren kamen mit Brandy für Löning engagierter aus der Kabine und verzeichneten durch einen Distanzschuss von Guié-Mien direkt nach Wiederanpfiff die bis dahin beste Chance. Doch auch wenn die Paderborner ihre Angriffe nun konsequenter angingen, hatten sie durch einen Kopfball von Brandy über lange Zeit lediglich eine weitere Torchance (65.).

Der eingewechselte 26-Jährige war es auch, der in der 75. Minute den Ausgleich erzielte: Bei einer Flanke von Wemmer ließ Krösche den Ball für seinen Teamkollegen durch und Brandy bedankte sich mit dem 1:1. In der Schlussphase erhöhten beide Teams den Druck.

Letztlich war es Pappas, der in der 90. Minute für die Entscheidung zugunsten der Gäste sorgte: Nach Zuspiel von Kaya schoss er den Ball zum 2:1 in die Maschen. Zwar hatte Paderborn in der vierten Minute der Nachspielzeit per Elfmeter die Möglichkeit zum erneuten Ausgleich, doch Alushi setzte seinen Schuss an den linken Pfosten.

Spieler des Spiels

Dimitrios Pappas Abwehr

2
Tore und Karten

0:1 Landers (14', Rechtsschuss, König)

1:1 Brandy (75', Rechtsschuss, Wemmer)

1:2 D. Pappas (90', Rechtsschuss, Kaya)

Paderborn

Masuch 3 - Wemmer 4, Gonther 4, Mohr 4, Schachten 3,5 - Krösche 3,5, Guié-Mien 3, Alushi 5, Brückner 4,5 - Saglik 5 , Löning 5

Oberhausen

Pirson 3 - D. Pappas 2 , Miletic 3,5 , Schlieter 4, Razic 4 - Landers 3 , Stoppelkamp 4, Kaya 2, Schmidtgal 3 - Terranova 3 , König 2,5

Schiedsrichter-Team

Patrick Ittrich Hamburg

4
Spielinfo

Stadion

Energieteam-Arena

Zuschauer

5.460

Für Paderborn geht es am nächsten Sonntag mit der Auswärtspartie bei der TuS Koblenz weiter. Oberhausen empfängt zeitgleich Spitzenreiter Kaiserslautern.