Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2009/10, 19. Spieltag
15:36 - 5. Spielminute

Tor 0:1
Sanchez
Linksschuss
Vorbereitung Farfan
Schalke

16:13 - 42. Spielminute

Tor 0:2
Kuranyi
Rechtsschuss
Vorbereitung Farfan
Schalke

16:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bochum)
Azaouagh
für Prokoph
Bochum

16:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bochum)
Freier
für Dedic
Bochum

16:45 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Baumjohann
für Sanchez
Schalke

17:00 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Bochum)
Hashemian
für Epalle
Bochum

17:11 - 82. Spielminute

Tor 1:2
Hashemian
Rechtsschuss
Vorbereitung Maric
Bochum

17:14 - 86. Spielminute

Gelbe Karte
Mavraj
Bochum

17:15 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Edu
für Farfan
Schalke

17:21 - 90. + 2 Spielminute

Tor 2:2
Sestak
Kopfball
Vorbereitung Hashemian
Bochum

BOC

S04

Sestak Sestak
Kopfball, Hashemian
90' +2
2
:
2
Hashemian Hashemian
Rechtsschuss, Maric
82'
1
:
2
0
:
2
42'
Kuranyi Kuranyi
Rechtsschuss, Farfan
0
:
1
5'
Sanchez Sanchez
Linksschuss, Farfan
Mit zwei Unaufmerksamkeiten in der Schlussphase verschenkt S04 geradezu einen Sieg ni Bochum. Der VfL wird so jedoch für eine klare Steigerung im zweiten Durchgang belohnt.
Abpfiff
90' +2
2:2 Tor für Bochum
Sestak (Kopfball, Hashemian)
In der letzten Minute gelingt Sestak der Ausgleich: Hashemian wird von Rafinha nicht am Flanken gehindert, in der Mitte kann Sestak unbedrängt hochsteigen und lässt Neuer keine Abwehrmöglichkeit!
90'
Zwei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.
89'
Wieder bringt eine hohe Hereingabe von Maric Gefahr, doch Neuer kann Mavrajs Kopfball festhalten.
87'
Spielerwechsel (Schalke)
Edu kommt für Farfan
Der frühere Bochumer Edu ersetzt in den Schlussminuten farfan.
86'
Gelbe Karte
Mavraj
Im Derby dauert es bis zur 86. Minute, ehe Mavrj für ein taktisches Foul an Baumjohann die erste Gelbe Karte sieht.
84'
Jetzt ist nochmal Leben drin: Heerwagen fischt einen Rakitic-Kopfball mit den Fingerspitzen heraus, den Abpraller kann Matip aus kurzer Distanz nicht im Tor unterbringen.
82'
1:2 Tor für Bochum
Hashemian (Rechtsschuss, Maric)
Da war Neuer machtlos: Maric zieht die Ecke nach innen, wo Hashemian vier Meter vor dem Tor nur den Fuß hinhalten muss - nur noch 1:2!
81'
Fuchs zieht den Ball scharf von links herein und Bordon prüft Neuer mit seiner missglückten Rettungstat. Es gibt Ecke...
79'
Freier lässt zwei Schalker ins Leere laufen, die folgende Flanke klärt Rafinha im letzten Moment vor Hashemian zur Ecke. Die bringt jedoch nichts ein.
72'
Spielerwechsel (Bochum)
Hashemian kommt für Epalle
Herrlich zieht die letzte Option: Mit Hashemian kommt ein kopfballstarker Stürmer für den beweglicheren Epallé.
71'
Doppelpass zwischen Rakitic und Farfan, doch Rakitic kann das Leder am Strafraumrand nicht sauber mitnehmen.
66'
Bochum gestaltet das Geschehen im zeiten Durchgang offen, die Herrlich-Elf zeigt nun das vor der Pause vermisste Engagement. Die Schalker Defensive steht aber weiter durchaus sicher.
59'
Nach einer weiteren Ecke springt der Ball wie im Flipper durch den S04-Strafraum, ehe dann ein Schalker das Leder rausschlägt.
57'
Spielerwechsel (Schalke)
Baumjohann kommt für Sanchez
Winter-Rückkehrer Baumjohann kommt für Sanchez. Nach seiner Finger-OP trägt der Ex-Münchner eine Hand-Schiene.
55'
Das muss das 3:0 sein: Nach Sanchez' Flanke und dank eines von Mavraj geschlagenen Luftlochs ist Kuranyi fünf Meter vor dem Tor frei am Ball, schießt aber den herausstürzenden Heerwagen an.
51'
Bochum gibt jetzt richtig Gas, Schalke kann sich noch nicht einmal kontrolliert befreien.
49'
Und gleich wieder Freier: Sein Schuss von halbrechts findet allerdings wieder nur den Weg in die fangbereiten Arme von Neuer.
47'
Gleich eine gute Szene: Freiers Flanke wird zur Ecke abgewehrt. Die zweite Ausführung von rechts landet vom Kopf von Mavraj letztlich in den Armen von Neuer.
46'
Spielerwechsel (Bochum)
Freier kommt für Dedic
Herrlich hat das Spiel noch nicht abgeschrieben: Mit Azaouagh und Freier bringt der VfL-Coach zwei frische Offensivkräfte. Die Außen Prokoph und Dedic müssen raus.
46'
Spielerwechsel (Bochum)
Azaouagh kommt für Prokoph
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Eine verdiente 2:0-Führung nimmt Schalke mit in die Kabine. Die Gäste sind klar überlegen, verwerten die wenigen Chancen zudem gut. Vom VfL kam bis zum überraschenden Pfostenschuss im Grunde nichts.
Halbzeitpfiff
44'
Plötzlich eine Chance für Bochum: Aus ganz spitzem Winkel zieht Prokoph von links aufs kurze Eck und trifft den Pfosten. Der Ball wäre Neuer fast reingerutscht!
42'
0:2 Tor für Schalke
Kuranyi (Rechtsschuss, Farfan)
Und da ist es doch passiert: Moritz schickt Farfan steil, der knapp vor Heerwagen am Ball ist und die Kugel in die Mitte spitzelt. Kuranyi ist konsequenter als Concha und drückt den Ball mit rechts ins Netz.
42'
Große Möglichkeiten erarbeiten sich die Gäste an der Castroper Straße auch nicht, haben aber alles unter Kontrolle.
36'
Kuranyi will sich den Ball per Kopf vorlegen, köpft aber den Arm von Maltritz an und fordert anschließend vehement einen Handelfmeter. Bei Schiedsrichter Stark stößt er damit auf taube Ohren.
34'
Ganz lange ist Moritz' Flanke aus dem Halbfeld unterwegs. Trotzdem darf Kuranyi ungestört zum Kopfball gehen, doch da stimmt das Timing überhaupt nicht. So muss Heerwagen nicht eingreifen.
30'
Wieder einmal kann Concha nur hinter Sanchez herlaufen. Die Flanke des Uruguayers fliegt aber in den Rücken Kuranyis, der das Leder so per Kopf nicht aufs Tor bringen kann.
28'
Die Knappen haben im gegnerischen Stadion alles im Griff. Die Gäste ließen noch keine Torchance zu und schalten bei Ballgewinn schnell um. Bochum wirkt ratlos.
23'
Bochum hat den Schock des frühen Rückstands nun etwas abgeschüttelt und wird aktiver. Dadurch entstehen jedoch Räume für die schnellen Schalker Gegenstöße.
16'
Als Rafinha die ausführen will, fliegen Feuerzeuge aufs Spielfeld. Kurze Unterbrechung, Kapitän Maltritz wird von Schiedsrichter Stark angewiesen, eine entsprechende Durchsage zu veranlassen.
14'
Wieder mal bringt Sanchez Concha an den Rand eines Schwindelanfalls. Die anschließende Schalker Ecke bringt im zweiten Anlauf Höwedes in Schussposition, doch das Leder wird im letzten Moment zur erneuten Ecke abgeblockt.
8'
Eine Sanchez-Flanke ist etwas zu hoch für den durchgestarteten Moritz.
5'
0:1 Tor für Schalke
Sanchez (Linksschuss, Farfan)
Blitzsauberer Angriff der Schalker, diesmal über rechts: Farfan ist frei durch und passt flach in den Rücken der Abwehr. Sanchez drückt das Leder in der Mitte über die Linie, in seinem Rücken wäre auch noch Kuranyi zur Stelle gewesen.
4'
Gleich in den ersten Minuten zeigt sich ein Duell des heutigen Nachmittags: Gleich mehrfach treffen Sanchez und Concha auf der rechten Abwehrseite Bochums aufeinander.
1'
Los geht's: Bochum ganz in blau, S04 in weiß.
Anpfiff
15:31 Uhr
Als Vertreter von Kapitän Westermann macht heute Manuel Neuer die Seitenwahl für Schalke.
15:17 Uhr
Heiko Herrlich konnte mit der Vorstellung seiner Elf zum Rückrundenauftakt zufrieden sein, drei Punkte spülten den VfL auf Rang 13. Entsprechend dürfen die gleichen Akteure wieder beginnen.
15:15 Uhr
Bemerkenswert: Die drei reinrotierten Spieler hatte Magath auch schon in der Vorwoche eingewechselt.
15:13 Uhr
Edu setzt Magath im Vergleich zur Vorwoche freiwillig heraus, Westermann und Kluge fehlen jedoch verletzungsbedingt. Für Edu stürmt Sanchez, Matip und Moritz bilden den defensiven Mittelfeldblock.
15:10 Uhr
Der bekannteste Ex-Bochumer sitzt bei Felix magath heute nur auf der Bank: Der Brasilianer Edu bestritt für die Bochumer zwischen 2003 und 2006 63 Bundesligapartien, erzielte dabei 16 Treffer.
15:09 Uhr
Zwei Spieler aus der Schalker Startformation haben eine Bochumer Vergangenheit: Matip war im Alter von sechs bis acht Jahren ein "Bochumer Junge", Schmitz kickte zwischen 2007 und 2009 beim VfL.
15:00 Uhr
S04 bietet derzeit keinen begeisternden, aber ungemein effektiven Fußball: Die vier letzten Begegnungen gewannen die Schalker ohne Gegentor, mussten insgesamt nur 13 Gegentreffer hinnehmen. Das ist Ligaspitze, wie auch die elf Siege.
14:56 Uhr
Für den VfL, der sich zum Rückrundenauftakt vom Relegationsplatz lösen konnte, gilt es, die schwache Heimbilanz aufzupolieren: Erst einmal konnten die Bochumer in dieser Spielzeit an der Castroper Straße siegen - Ligaminuswert!
14:52 Uhr
Das kleine Revierderby zwischen Bochum und Schalke ist heute auch das Duell zweier zuletzt erfolgreicher Teams: Die Kontrahenten gewannen die letzten zwei bzw. vier Partien und dürfen entsprechend selbstbewusst auftreten.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
2 Bayern 19 22 39
3 Schalke 19 14 38
4 Dortmund 19 8 36
13 Köln 19 -5 21
14 Bochum 19 -14 20
15 Freiburg 19 -17 18
Tabelle 19. Spieltag