3. Liga Analyse

13:33 - 3. Spielminute

Tor 1:0
Nastase
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Onuegbu
Braunschweig

13:44 - 10. Spielminute

Tor 1:1
Boskovic
Rechtsschuss
Vorbereitung N. Müller
Sandhausen

13:56 - 27. Spielminute

Gelbe Karte
Kolb
Sandhausen

14:08 - 38. Spielminute

Gelbe Karte
Washausen
Braunschweig

14:08 - 38. Spielminute

Spielerwechsel (Sandhausen)
Göttlicher
für Eberlein
Sandhausen

14:15 - 45. Spielminute

Gelbe Karte
Reichel
Braunschweig

14:15 - 45. Spielminute

Tor 1:2
N. Müller
Linksschuss
Vorbereitung Öztürk
Sandhausen

14:31 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
C. Lenze
für Pfitzner
Braunschweig

14:38 - 52. Spielminute

Gelbe Karte
D. Dogan
Braunschweig

14:41 - 56. Spielminute

Tor 1:3
Öztürk
Rechtsschuss
Vorbereitung N. Müller
Sandhausen

14:44 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
Banser
für Washausen
Braunschweig

14:45 - 60. Spielminute

Gelbe Karte
C. Lenze
Braunschweig

14:57 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
K. Rodrigues
für Danneberg
Braunschweig

14:59 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Sandhausen)
C. Haas
für Öztürk
Sandhausen

15:00 - 75. Spielminute

Tor 2:3
Onuegbu
Rechtsschuss
Vorbereitung K. Rodrigues
Braunschweig

15:10 - 77. Spielminute

Gelbe Karte
Nastase
Braunschweig

15:10 - 78. Spielminute

Gelbe Karte
Göttlicher
Sandhausen

15:11 - 82. Spielminute

Tor 3:3
Nastase
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Onuegbu
Braunschweig

BRA

SAN

3. Liga

Nastase behält zweimal die Nerven

Torfestival an der Hamburger Straße

Nastase behält zweimal die Nerven

Eintracht-Coach Torsten Lieberknecht änderte seine Anfangself im Vergleich zur 0:2-Niederlage bei Aufstiegsaspirant Unterhaching zweimal. Reichel und Pfitzner begannen für Fuchs und Lenze. Sandhausens Übungsleiter Gerd Dais schickte nach dem 2:2-Remis gegen Dynamo Dresden Waldecker und Boskovic für Fießer und Ristic auf den Rasen.

Kaum hatte Schiedsrichter Felix Zwayer die Partie im Eintracht-Stadion an der Hamburger Straße angepfiffen, da entschied der Referee zur Freude der Gastgeber auch schon auf Foulelfmeter für Braunschweig. Nastase ließ sich diese Gelegenheit nicht nehmen und verwandelte lässig zur 1:0-Führung für die Niedersachsen. Die Lieberknecht-Elf spielte weiter nach vorne und hatte etwa auch kurz darauf eine Möglichkeit durch Kruppke, doch Gurski hielt die Gäste aus Nordbaden im Spiel. In der 10. Minute glich die Dais-Elf dann mehr oder minder überraschend aus, Boskovic war für die Sandhausener im Nachschuss erfolgreich. Die "Löwen" eroberten sich im weiteren Spielverlauf eine Feldüberlegenheit und kamen durch Danneberg (18.) und zweimal Onuegbu (22.,24.) zu Torgelegenheiten. In Front allerdings gingen kurz vor Kabinengang die konterstarken und effizienten Gäste durch Nico Müller (45.).

Der 37. Spieltag

In der zweiten Hälfte waren die Braunschweiger erneut zunächst tonangebend und spielten druckvoll nach vorne. Entsprechend zum ersten Durchgang war die Eintracht aber nicht vor den schnellen Tempogegenstößen des SVS gewappnet. Nico Müller bediente Öztürk, der ins leerstehende Gehäuse zum 3:1 für Sandhausen einschieben konnte (56.). Braunschweig gab sich aber nicht auf, erspielte sich Chancen und wurde durch den Anschluss durch den nigerianischen Sturmtank Onuegbu belohnt (75.). In der 82. Minute gab es erneut Elfmeter für Braunschweig. Auch diesmal trat Nastase an, behielt erneut die Nerven und stellte den für die Eintracht verdienten Ausgleich her.

Tore und Karten

1:0 Nastase (3', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Onuegbu)

1:1 Boskovic (10', Rechtsschuss, N. Müller)

1:2 N. Müller (45', Linksschuss, Öztürk)

1:3 Öztürk (56', Rechtsschuss, N. Müller)

2:3 Onuegbu (75', Rechtsschuss, K. Rodrigues)

3:3 Nastase (82', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Onuegbu)

Braunschweig

Fejzic 3 - Brinkmann 3, Nastase 2,5 , D. Dogan 3,5 , Reichel 4 - Pfitzner 4 , Washausen 4 , Danneberg 3 , Boland 3 - Onuegbu 1,5 , Kruppke 3

Sandhausen

Gurski 2 - Bindnagel 3, Eberlein 4 , P. Kirsch 4, M. Throm 3 - Waldecker 3,5, Kolb 3 , N. Müller 3,5 , Leandro 3 - Boskovic 3 , Öztürk 2,5

Schiedsrichter-Team

Felix Zwayer Berlin

3
Spielinfo

Stadion

Eintracht-Stadion

Zuschauer

11.300

Eintracht Braunschweig tritt am kommenden Samstag in Regensburg an. Der SV Sandhausen hat zeitgleich Carl Zeiss Jena im heimischen Hardtwaldstadion zu Gast.