3. Liga Analyse

14:02 - 1. Spielminute

Tor 1:0
Morabit
Linksschuss
Vorbereitung Onuegbu
Braunschweig

14:06 - 6. Spielminute

Gelbe Karte
Heidinger
Düsseldorf

14:10 - 10. Spielminute

Tor 1:1
Christ
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Heidinger
Düsseldorf

14:11 - 12. Spielminute

Tor 1:2
Jovanovic
Linksschuss
Vorbereitung Lawarée
Düsseldorf

14:22 - 22. Spielminute

Foulelfmeter
D. Dogan
verschossen
Braunschweig

14:27 - 26. Spielminute

Gelbe Karte
Pfitzner
Braunschweig

14:29 - 30. Spielminute

Gelbe Karte
Jovanovic
Düsseldorf

14:42 - 42. Spielminute

Foulelfmeter
Boland
verschossen
Braunschweig

14:44 - 45. Spielminute

Gelbe Karte
Christ
Düsseldorf

15:01 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Halet
für Palikuca
Düsseldorf

15:04 - 49. Spielminute

Gelbe Karte
Halet
Düsseldorf

15:04 - 49. Spielminute

Tor 2:2
C. Lenze
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Morabit
Braunschweig

15:07 - 51. Spielminute

Tor 2:3
Lambertz
Linksschuss
Vorbereitung Lawarée
Düsseldorf

15:09 - 52. Spielminute

Tor 3:3
C. Lenze
Rechtsschuss
Vorbereitung Onuegbu
Braunschweig

15:09 - 54. Spielminute

Tor 3:4
Costa
Kopfball
Vorbereitung Christ
Düsseldorf

15:17 - 62. Spielminute

Tor 4:4
Boland
Kopfball
Vorbereitung K. Rodrigues
Braunschweig

15:21 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
Washausen
für Pfitzner
Braunschweig

15:21 - 66. Spielminute

Gelbe Karte
C. Lenze
Braunschweig

15:24 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Kastrati
für Lawarée
Düsseldorf

15:30 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
von Walsleben-Schied
für Onuegbu
Braunschweig

15:34 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Cebe
für Heidinger
Düsseldorf

15:35 - 80. Spielminute

Gelbe Karte
von Walsleben-Schied
Braunschweig

15:39 - 84. Spielminute

Gelbe Karte
K. Rodrigues
Braunschweig

15:41 - 85. Spielminute

Tor 4:5
Christ
Rechtsschuss
Düsseldorf

15:42 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
Banser
für Danneberg
Braunschweig

15:46 - 90. + 1 Spielminute

Tor 5:5
Banser
Kopfball
Vorbereitung Washausen
Braunschweig

BRA

F95

Christ und Costa treffen vom Punkt - Jovanovic sieht fünfte gelbe Karte

Melka hält zwei Elfmeter!

Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht veränderte sein Team nach dem 1:3 bei den Stuttgarter Kickers auf drei Positionen: Lauenstein spielte für Fejzic im Tor. Außerdem standen Morabit und Danneberg für Kruppke und Schied in der Startformation.

Düsseldorfs Coach Norbert Meier musste seine Elf im Vergleich zum 1:0 gegen Dresden auf einer Position ändern: Für Langeneke, der sich unter der Woche eine Innenbanddehnung zugezogen hatte, spielte Palikuca von Anfang an.

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag: Auf dem linken Flügel setzte sich Boland durch und flankte in die Mitte auf Onegbu. Melka konnte zunächst abwehren, war aber gegen den Nachschuss von Morabit machtlos (1.).

Der 35. Spieltag

Das Spiel ging rasant weiter. Durch einen Doppelschlag kam Düsseldorf wieder ins Spiel. Zunächst entschied Schiedsrichter Siebert nach einem Foul an Heidinger auf Elfmeter für Fortuna. Christ ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte sicher (10.). Nur zwei Minuten später war der Ball erneut im Tor der Braunschweiger. Jovanovic traf per Fernschuss zur Führung für Düsseldorf (12.).

Zehn Minuten später ziegte Siebert erneut auf den Punkt: Nach einem Foul von Melka an Onuegbu hatte Braunschweig die große Chance zum Ausgleich. Dogan lief an, doch der Düsseldorfer Schlussmann machte seinen Fehler wieder gut und parierte (20.).

In der Folge verflachte das Spiel etwas. Doch kurz vor der Pause gab es erneut Elfmeter für Braunschweig. Danneberg wurde im Strafraum gefoult. Diesmal übernahm Boland die Verantwortung, doch erneut ließ sich Melka nicht beirren und konnte abwehren (42.).

Der zweite Durchgang begann kurios. Zum dritten Mal (!) im Spiel gab es Elfmeter für Braunscheig. Doch diesmal zeigte Costa keine Nerven und verwandelte (49.). Fast im Gegenzug ging Fortuna jedoch wieder in Führung. Fortunas Kapitän Lambertz traf per Nachschuss (51). Wiederum nur eine Minute später der erneute Ausgleich: Diesmal ließ Lenze Melka keine Chance (52.).

Das war noch nicht alles: Zwei Minuten später kam Costa zum Kopfball und traf - das 4:3 für Düsseldorf (54.). Doch es dauerte lediglich acht Minuten, bis Braunschweigs Boland eine Freistoßflanke von Rodrigues einköpfen konnte (62.).

Düsseldorf war in der Folge leicht überlegen und hatte Pech, als ein Freistoß nur an die Latte ging (73.). Fünf Minuten vor Schluss machte es Christ - ebenfalls mit einem Freistoß - besser, und traf direkt (85.). Doch Braunschweig gab nicht auf und kam in der Schlussminute durch ein Kopfballtor von Banser zum 5:5 (90.).

Tore und Karten

1:0 Morabit (1', Linksschuss, Onuegbu)

1:1 Christ (10', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Heidinger)

1:2 Jovanovic (12', Linksschuss, Lawarée)

2:2 C. Lenze (49', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Morabit)

2:3 Lambertz (51', Linksschuss, Lawarée)

3:3 C. Lenze (52', Rechtsschuss, Onuegbu)

3:4 Costa (54', Kopfball, Christ)

4:4 Boland (62', Kopfball, K. Rodrigues)

4:5 Christ (85', direkter Freistoß, Rechtsschuss)

5:5 Banser (90' +1, Kopfball, Washausen)

Braunschweig

Lauenstein 5 - Brinkmann 4, Schanda 4, D. Dogan 4,5, Boland 2,5 - Pfitzner 4 , Danneberg 3 , C. Lenze 3 , K. Rodrigues 4 - Morabit 3,5 , Onuegbu 2

Düsseldorf

Melka 2 - Schwertfeger 4, Cakir 4, Palikuca 5 , Hergesell 4 - Lambertz 2 , Costa 3 , Christ 3 , Heidinger 3,5 - Jovanovic 3 , Lawarée 3,5

Schiedsrichter-Team

Daniel Siebert Berlin

1,5
Spielinfo

Stadion

Eintracht-Stadion

Zuschauer

14.500

Braunschweig spielt am kommenden Mittwoch in Unterhaching, Düsseldorf ebenfalls mittwochs zuhause gegen Jena.