3. Liga Analyse

14:17 - 12. Spielminute

Tor 0:1
Boskovic
Rechtsschuss
Vorbereitung C. Haas
Sandhausen

14:41 - 35. Spielminute

Gelbe Karte
Cebe
Düsseldorf

14:45 - 38. Spielminute

Rote Karte
Leandro
Sandhausen

14:46 - 39. Spielminute

Tor 1:1
Langeneke
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Jovanovic
Düsseldorf

14:47 - 41. Spielminute

Gelbe Karte
Boskovic
Sandhausen

14:48 - 42. Spielminute

Gelbe Karte
Hergesell
Düsseldorf

15:06 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Sandhausen)
Kolb
für C. Haas
Sandhausen

15:06 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Sandhausen)
Waldecker
für Bindnagel
Sandhausen

15:08 - 48. Spielminute

Tor 2:1
Kadah
Rechtsschuss
Vorbereitung Langeneke
Düsseldorf

15:11 - 53. Spielminute

Tor 3:1
Lambertz
Rechtsschuss
Vorbereitung Jovanovic
Düsseldorf

15:19 - 58. Spielminute

Gelbe Karte
Mintzel
Sandhausen

15:26 - 65. Spielminute

Tor 3:2
R. Pinto
Rechtsschuss
Vorbereitung Kolb
Sandhausen

15:26 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Sandhausen)
N. Müller
für Boskovic
Sandhausen

15:30 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Terodde
für Jovanovic
Düsseldorf

15:41 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Halet
für Cebe
Düsseldorf

15:43 - 84. Spielminute

Gelbe Karte
Eberlein
Sandhausen

15:46 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Heidinger
für Christ
Düsseldorf

15:51 - 89. Spielminute

Gelb-Rote Karte
Kadah
Düsseldorf

15:54 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte
Palikuca
Düsseldorf

15:53 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte
Waldecker
Sandhausen

F95

SAN

3. Liga

Langeneke weist Düsseldorf den Weg

Leandro sah Rot, Kadah Gelb-Rot

Langeneke weist Düsseldorf den Weg

Fortuna-Coach Norbert Meier änderte seine Startformation nach der 1:2 Niederlage in Unterhaching auf zwei Positionen: Halet und Terodde machten Platz für Kadah und Jovanovic.

Nach dem 2:1 Erfolg in Paderborn beließ es Sandhausens Trainer Gerd Dais bei einer Änderung und schickte statt Oztürk Mintzel von Beginn an auf den Platz.

Düsseldorf begann furios, baute den Druck auf die anfangs sehr defensiv agierenden Sandhauser früh auf und bestimmte das Spielgeschehen. Nach mehreren guten Möglichkeiten verpassten die Gastgeber es allerdings den Führungstreffer zu erzielen. Anders dagegen Sandhausen: Boskovic nutzte die erste Chance seiner Mannschaft und erzielte überraschend den Führungstreffer für die Dais-Elf (12.). Doch der Ball zappelte kurz vor der Pause noch im Sandhauser Tor. Leandro brachte seinen Gegenspieler im Strafraum zu Fall, sah dafür den Roten Karton und der Unparteiische Thorsten Joerend entschied auf Elfmeter! Langeneke trat an, überwand Gurski ohne Probleme und glich zum 1:1 aus (39.).

Der 24. Spieltag

Blitzstart in die zweiten 45 Minuten für Düsseldorf! Fortuna nutzte die Überzahl und begann die zweite Hälfte mit einem Doppelpack. Erst war Kadah nach einer Ecke von Caillas erfolgreich (48.), dann brachte Lambertz nur wenige Minuten darauf den Ball erneut im Tor des SVS unter (51.). Die Rote Karte von Leandro machte sich nun sehr schwerwiegend bemerkbar. Doch Pinto machte es in der 65. Spielminute noch einmal spannend: Nach einer klasse Einzelleistung gelang dem SVS-Akteur noch der Anschlusstreffer, aber trotz der couragierten Versuche in Unterzahl blieb es beim 3:2. Kurz vor Schluss verlor Kadah noch die Nerven und sah wegen unsportlichen Verhaltens die Gelb-Rote Karte (90. +1).

Tore und Karten

0:1 Boskovic (12', Rechtsschuss, C. Haas)

1:1 Langeneke (39', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Jovanovic)

2:1 Kadah (48', Rechtsschuss, Langeneke)

3:1 Lambertz (53', Rechtsschuss, Jovanovic)

3:2 R. Pinto (65', Rechtsschuss, Kolb)

Düsseldorf

Melka 3 - Cebe 2 , Palikuca 3,5 , Langeneke 3 , Hergesell 4 - Sieger 3,5, Lambertz 2 , Christ 3 , Caillas 3 - Kadah 3,5 , Jovanovic 2,5

Sandhausen

Gurski 2 - Bindnagel 4 , Eberlein 3,5 , Beisel 3, M. Throm 4 - R. Pinto 2 , P. Kirsch 3,5, Leandro 4,5 , Mintzel 2,5 - C. Haas 4,5 , Boskovic 3

Schiedsrichter-Team

Thorsten Joerend Lübbecke

3
Spielinfo

Stadion

LTU-Arena

Zuschauer

9.278

Düsseldorf muss am Samstag in Regensburg ran und Sandhausen empfängt ebenfalls am Samstag die SpVgg Unterhaching.