3. Liga Analyse

15:26 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Stuttg. Kick.)
Gambo
für Gentner
Stuttg. Kick.

15:37 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Stuttg. Kick.)
Vaccaro
für Schürg
Stuttg. Kick.

15:39 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Stuttg. Kick.)
Landeka
für Deigendesch
Stuttg. Kick.

15:42 - 82. Spielminute

Rote Karte
Smeekes
Stuttg. Kick.

15:44 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Burghausen)
Oslislo
für Solga
Burghausen

15:42 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Burghausen)
Fries
für Mitterhuber
Burghausen

SVK

BUR

3. Liga

Müde Nullnummer in Stuttgart

Rote Laterne für die Kickers - Rote Karte für Smeekes

Müde Nullnummer in Stuttgart

Kickers-Coach Edgar Schmitt sah trotz der 0:2-Niederlage in Paderborn keine Veranlassung, seine Startformation zu verändern. Auf der Gegenseite nahm Burghausens Trainer Günter Güttler nach dem 2:0 gegen Paderborn eine Veränderung in seiner Startelf vor und ließ Kresin statt Matiasovits von Beginn an auflaufen.

Schon zu Beginn des ersten Durchgangs waren Torchancen Mangelware. Mit dem schwer bespielbaren Rasen - bedingt durch die schlechten Wetterverhältnisse - kamen weder die Kickers noch Burghausen zurecht. Nach einer ersten Phase des Abtastens bestimmte zwar Wacker das Spielgeschehen, kam jedoch nicht über vereinzelte Chancen hinaus und so ging es torlos in die Kabine.

Der 20. Spieltag

Auch die zweite Hälfte der Partie endete torlos. Die einzige nennenswerte Möglichkeit war auf Seiten der Kickers: In der 63. Spielminute brschte Mann einen Freistoß direkt aufs Tor, doch Riemann bewahrte das 0:0 durch eine Glanzparade. Doch der große Aufreger der Partie war nicht etwa ein Tor, sondern die Rote Karte des Stuttgarter Smeekes (82.), der nach einer Schiedsrichterbeleidigung verfrüht unter die Dusche geschickt wurde.

Tore und Karten

Tore Fehlanzeige

Stuttg. Kick.

Salz 4,5 - Steinle 3, Mann 2,5, Ortlieb 3, Härter 3,5 - Traut 5, Deigendesch 2,5 , Rosen 3,5, Gentner 4 - Schürg 4 , Smeekes 6

Burghausen

Riemann 3 - Lastovka 4,5, Kresin 2,5, C. Buchner 3, Böcher 3,5 - Ro. Schmidt 3 , Solga 4 , Mitterhuber 4 , Schultz 4 - Cappek 4, Calamita 5

Schiedsrichter-Team

Patrick Ittrich Hamburg

3
Spielinfo

Stadion

Gazi-Stadion auf der Waldau

Zuschauer

2.820

Nach der Winterpause müssen die Stuttgarter Kickers am 06. Februar in Düsseldorf ran, während Burghausen bereits am 01.02. im Nachholspiel gegen Stuttgart II spielt.