3. Liga Analyse

3. Liga 2008/09, 19. Spieltag
19:14 - 15. Spielminute

Tor 1:0
Mesic
Rechtsschuss
Vorbereitung Zinnow
Offenbach

19:20 - 20. Spielminute

Spielerwechsel (Offenbach)
Albayrak
für Mesic
Offenbach

19:30 - 30. Spielminute

Rote Karte
Badstuber
Bayern II

19:37 - 37. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
M. Haas
für Ekici
Bayern II

19:45 - 45. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
Nagorny
für Sikorski
Bayern II

19:52 - 52. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
Fürstner
für Man. Duhnke
Bayern II

19:56 - 56. Spielminute

Tor 2:0
Tosunoglu
Rechtsschuss
Vorbereitung Fröhlich
Offenbach

20:00 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Offenbach)
Kokocinski
für Heitmeier
Offenbach

20:12 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Offenbach)
Morys
für Fröhlich
Offenbach

OFC

FCB

OFC-Erfolg nach vier sieglosen Spielen

Tosunoglu besiegelt zweite FCB-Niederlage

Kickers-Trainer Hans-Jürgen Boysen veränderte seine Startelf nach dem 1:1 in Emden lediglich auf einer Position. Mesic rückte nach seiner abgesessenen Gelb-Sperre als einzige Spitze wieder in die Startelf. Für ihn musste Kokocinski zunächst auf der Bank Platz nehmen. Taktisch bildeten Pospischil und Haas das defensive Mittelfeld und Tosunoglu rückte neben Zinnow und Fröhlich ins offensive Mittelfeld. Bei den Bayern brachte Trainer Hermann Gerland im Vergleich zum 1:1 gegen den VfB II zwei neue Leute. Für Contento begann Niedermeier in der Innenverteidigung. Dadurch wechselte Schütz in die linke Außenverteidigung. Im Mittelfeld durfte Duhnke für Hamit Altintop von Beginn an spielen.

6457 Zuschauer sahen zunächst stark beginnende Hausherren, die nach 14 Minuten durch einen Treffer von Mesic mit 1:0 in Führung gingen. Bereits in der 20. Minute musste der Torschütze den Platz verlassen. Für ihn kam Albayrak, der in den letzten Partien überzeugen konnte. Im Anschluss an den Führungstreffer verloren die Kickers an Durchschlagskraft. Und obwohl der Münchner Badstuber (30.) nach einer Tätlichkeit mit Rot des Feldes verwiesen wurde, kamen die Gäste bis zum Pausenpfiff immer besser in die Partie.

Der 19. Spieltag

Nach dem Seitenwechsel sorgte Tosunoglu in der 56. Minute mit dem 2:0 für die Entscheidung. Die dezimierten Bayern blieben im zweiten Durchgang weitestgehend ohne Torchancen und ließen die nötige Effizienz vermissen. In der 72. Minute erhielt auf Seiten der Hausherren Morys seinen ersten Einsatz nach überstandener Leisten-OP.

Tore und Karten

1:0 Mesic (15', Rechtsschuss, Zinnow)

2:0 Tosunoglu (56', Rechtsschuss, Fröhlich)

Offenbach

Wulnikowski 3 - Huber 1,5, Hysky 3,5, Heitmeier 3 , Schutzbach 4,5 - Pospischil 4 , Steffen Haas 3, Zinnow 2, Fröhlich 3,5 , Tosunoglu 2,5 - Mesic

Bayern II

Kraft 3 - Heinze 3, Niedermeier 3,5 , Saba 3, Schütz 4,5 - Badstuber , T. Müller 2,5 , Ekici 4,5 , Man. Duhnke 4,5 - Sikorski 5 , D. Yilmaz 5

Schiedsrichter-Team

Thorsten Joerend Lübbecke

4
Spielinfo

Stadion

Bieberer Berg

Zuschauer

6.457

Im letzten Spiel des Jahres empfangen die Kickers aus Offenbach am Freitag die Amateure vom VfB Stuttgart. Den Münchenern stehen noch zwei Partien bevor: Bereits am Dienstag müssen sie zum Nachholspiel des 16. Spieltags den weiten Weg nach Emden antreten, ehe sie Samstag zur Elf von Union Berlin reisen.