3. Liga Analyse

3. Liga 2008/09, 8. Spieltag
14:17 - 17. Spielminute

Tor 1:0
Löning
Linksschuss
Vorbereitung Wemmer
Paderborn

14:44 - 44. Spielminute

Tor 2:0
Löning
Linksschuss
Vorbereitung Güvenisik
Paderborn

15:05 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
Benede
für Stier
Bayern II

14:57 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Paderborn)
Kumbela
für Löning
Paderborn

14:59 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Paderborn)
Krecidlo
für Gonther
Paderborn

14:59 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Paderborn)
Brandy
für Wemmer
Paderborn

15:13 - 73. Spielminute

Tor 2:1
Sikorski
Kopfball
Vorbereitung Ekici
Bayern II

15:39 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
Rieß
für Benede
Bayern II

15:23 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
Man. Duhnke
für Ekici
Bayern II

SCP

FCB

Bayern II bietet Paderborn kaum Gegenwehr

Paderborn sichert Spitze

Nach dem 2:1-Triumph in Emden sah Paderborns Trainer Dotchev keine Notwendigkeit für personelle Veränderungen. Bei den Bayern-Amateuren rückte im Vergleich zum 1:1 gegen Werder II lediglich Schütz für Heinze in die Vierer-Abwehrkette.

Das Spitzenspiel der Dritten Liga hielt nicht, was sich die 9431 Zuschauer von einer Partie zwischen dem Ersten und dem Dritten versprochen hatten. Beide Mannschaften starteten vorsichtig und waren bedacht, keinen frühen Gegentreffer zu kassieren. Dieses Abtasten dauerte bis zur 17. Minute, ehe Paderborn durch Löning mit 1:0 in Führung ging. Die Ostwestfalen kamen nach dem Führungstreffer besser in die Partie und hatten die „kleinen Bayern“ gut unter Kontrolle. Dennoch agierten beide Mannschaften weiterhin verhalten. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhten die Paderborner erneut durch Löning auf 2:0 und konnten mit einem komfortablen Vorsprung in die Kabinen gehen.

Der 8. Spieltag

Auch in der zweiten Hälfte behielt der Spitzenreiter die Partie unter Kontrolle. Die Paderborner ließen dem Team aus München nur wenig Platz und standen tief im eigenen Stadion. Dennoch machten es die Bayern durch den 2:1-Anschlusstreffer von Sikorski (73.) noch einmal spannend. Doch die Paderborner verhinderten aus einer sicheren Abwehr heraus einen weiteren Treffer der Gäste und sichern sich somit die Tabellenführung.

Tore und Karten

1:0 Löning (17', Linksschuss, Wemmer)

2:0 Löning (44', Linksschuss, Güvenisik)

2:1 Sikorski (73', Kopfball, Ekici)

Paderborn

Jensen 3 - Gonther 3,5 , Holst 3, Mohr 3, Halfar 3,5 - Krösche 3 , Wemmer 3,5 , Alushi 3, Lindemann 3 - Löning 2 , Güvenisik 3,5

Bayern II

Kraft 4 - Schütz 4, Saba 4, Niedermeier 4 , Stierle 5 - Badstuber 4,5 , T. Müller 5, Ekici 4 , Stier 4 - D. Yilmaz 4,5, Sikorski 4

Schiedsrichter-Team

Dr. Robert Kampka Mainz

3
Spielinfo

Stadion

Paragon-Arena

Zuschauer

9.431

Beide Teams treffen am kommenden Spieltag auf Stuttgarter Mannschaften: Paderborn tritt am Freitag bei den Amateuren vom VfB Stuttgart an und Bayern II empfängt Sonntag die Kickers.