3. Liga Analyse

14:32 - 32. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
Benede
für Stierle
Bayern II

15:00 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
Wehlage
für Pfitzner
Braunschweig

15:06 - 66. Spielminute

Tor 0:1
Ekici
Kopfball
Vorbereitung Heinze
Bayern II

15:28 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
Onuegbu
für Morabit
Braunschweig

15:17 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
Rieß
für Stier
Bayern II

15:22 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Braunschweig)
Washausen
für Brinkmann
Braunschweig

15:30 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern II)
Höferth
für Ekici
Bayern II

BRA

FCB

Gerlands Jungs stehen nun ganz oben in der Tabelle

Ekici erzielt das Tor des Tages

Braunschweigs Coach Torsten Lieberknecht stellte nach der 0:1-Niederlage in Emden auf einer Position um. Fuchs spielte für Yildrim auf der rechten Abwehrseite. Hermann Gerland, Trainer von Bayern II, änderte seine Startformation nach dem 1:0 gegen Dresden auf vier Positionen: Im Tor stand Grün für Kraft, außerdem spielten Heinze, Schütz und Yilmaz für Kopplin, Niedermeier und Fürstner.

Die Eintracht begann zunächst besser als die Gäste aus München, musste aber zunächst eine Kopfballchance von Yilmaz überstehen, der aber das Tor verfehlte (12.). Danach übernahmen die Hausherren wieder das Kommando und kamen durch Pfitzner (28.) und Banser (31.) per Kopf zu guten Gelegenheiten. Allerdings mussten sie gegen vor der Halbzeit stärker werdende Bayern noch eine Schrecksekunde überstehen: Badstuber kam fünf Meter vor Horn völlig frei zum Abschluss, schoss dem Keeper aber direkt in die Arme.

Der 4. Spieltag

Der zweite Abschnitt begann sehr verhalten - von beiden Seiten. Erst nach einer Viertelstunde kam wieder mehr Fahrt in die Partie. Das Bild blieb aber das Gleiche: Braunschweig versuchte das Spiel zu machen, die Gäste aus München lauerten auf Konter. Die größte Chance hatte Banser per Kopf, konnte aber aus aussichtsreicher Position den Ball nicht im Tor unterbringen (63.). Nur drei Minuten später die entscheidende Szene des Spiels. Heinze hatte ganz viel Platz auf der rechten Seite, flankte zu Ekici, der den chancenlosen Horn im Braunschweiger Gehäuse überwand (66.). Da sich die Münchner in der Endphase weit zurückfallen ließen und der Heimelf nichts mehr einfiel, blieb es beim Auswärtsdreier für den FC Bayern II.

Tore und Karten

0:1 Ekici (66', Kopfball, Heinze)

Braunschweig

Horn 4 - B. Fuchs 3,5, Schanda 4 , Nastase 3, Reichel 4 - Danneberg 5, Brinkmann 3,5 , Pfitzner 4 , K. Rodrigues 4 - Banser 3, Morabit 4,5

Bayern II

Grün 3,5 - Heinze 3, Schütz 3,5, Saba 2 , Stierle 5 - Badstuber 3, T. Müller 3,5, Ekici 3 , Stier 4 - D. Yilmaz 2,5, Sikorski 3,5

Schiedsrichter-Team

Marc Seemann Essen

4
Spielinfo

Stadion

Eintracht-Stadion

Zuschauer

16.300

Braunschweig muss nun am Samstag beim VfB Stuttgart II ran, während Bayern II bereits am Freitag gegen Jena antreten muss.