Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2008/09, 33. Spieltag
15:50 - 20. Spielminute

Gelbe Karte
Maltritz
Bochum

15:57 - 26. Spielminute

Tor 1:0
Hashemian
Kopfball
Vorbereitung Epalle
Bochum

16:04 - 33. Spielminute

Gelbe Karte
Mavraj
Bochum

16:04 - 33. Spielminute

Gelbe Karte
Russ
Frankfurt

16:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel
Liberopoulos
für Inamoto
Frankfurt

16:47 - 60. Spielminute

Spielerwechsel
Freier
für Pfertzel
Bochum

16:56 - 69. Spielminute

Spielerwechsel
Caio
für Spycher
Frankfurt

16:57 - 70. Spielminute

Gelbe Karte
Liberopoulos
Frankfurt

17:00 - 72. Spielminute

Tor 2:0
Klimowicz
Kopfball
Vorbereitung Epalle
Bochum

17:01 - 74. Spielminute

Spielerwechsel
Yahia
für Bönig
Bochum

17:06 - 79. Spielminute

Spielerwechsel
Amanatidis
für Fenin
Frankfurt

17:08 - 81. Spielminute

Spielerwechsel
Dabrowski
für Hashemian
Bochum

BOC

SGE

Abpfiff
81'
Spielerwechsel
Dabrowski kommt für Hashemian
79'
Spielerwechsel
Amanatidis kommt für Fenin
Nach über einem halben Jahr Verletzungspause (Knie) feiert der etatmäßige Frankfurter Kapitän Amanatidis sein Comeback.
75'
Caio kommt nach Eckball von der linken Seite am langen Pfosten zum Kopfball, doch Freier rettet für den geschlagenen Heerwagen, der den Ball unterläuft, auf der Torlinie.
74'
Spielerwechsel
Yahia kommt für Bönig
72'
2:0 Tor für Bochum
Klimowicz (Kopfball, Epalle)
Die Entscheidung!? Plötzlich steht Epallé völlig frei vor Pröll, scheitert jedoch am Keeper. Die Parade landet jedoch bei Klimowicz, der per Kopf abstaubt.
70'
Gelbe Karte
Liberopoulos
Liberopoulos reagiert nach Zweikampf mit Mavraj sehr hitzig und fehlt nach seiner 5. Gelben Karte am 34. Spieltag im Heimspiel gegen den HSV.
69'
Spielerwechsel
Caio kommt für Spycher
68'
Maltritz kommt nach Freistoßflanke aus dem Mittelfeld mutterseelenallein am Fünfmeterraum zum Kopfball, doch Pröll entschärft mit einer ganz starken Parade.
66'
Riesenchance für die Eintracht! Nach Hereingabe von rechts ist Meier in der Mitte einen Schritt schneller als Concha, doch der Frankfurter verzieht seine Direktabnahme knapp am Tor vorbei.
63'
Ein Freistoß von Liberopoulos aus etwa 23 Metern in halbrechter Position fliegt nur knapp über das Tor von Heerwagen.
61'
Völlig unbehindert kommt Klimowicz nach Flanke von links zum Kopfball. Trotz guter Reaktion von Pröll kommt der Ball zurück zum Argentinier, dessen zweiter Versuch jedoch zur Rückgabe wird.
60'
Spielerwechsel
Freier kommt für Pfertzel
Der Ex-Nationalspieler kommt für den angeschlagenen Franzosen ins Spiel.
55'
Nach Eckball von der linken Seite verlängert Pfertzel gefährlich Richtung langer Pfosten, wo jedoch Russ aufgepasst hat und den Ball wegdrischt.
50'
Nach einem Eckball von Epallé von der rechten Seite kommt wieder Hashemian frei zum Kopfball, der jedoch aus etwas elf Metern knapp über die Querlatte streicht.
46'
Spielerwechsel
Liberopoulos kommt für Inamoto
Die Eintracht wird offensiver: Der griechische Angreifer kommt für den japanischen defensiven Mittelfeldspieler.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Die Führung für die Bochumer zur Pause ist nicht unverdient, denn der VfL präsentierte sich insgesamt etwas bissiger und engagierter als die zu passive Eintracht.
Halbzeitpfiff
42'
Inamoto versucht es aus der Distanz, doch der zwar platzierte, aber nicht besonders scharfe Rechtsschuss des Japaners ist leichte Beute für Heerwagen.
37'
Die Partie ist derzeit ereignisarm. Der VfL zeigt sich nach der Führung vorsichtiger, der Eintracht fehlen momentan die Mittel, um gute Torchancen herauszuarbeiten.
33'
Gelbe Karte
Russ
33'
Gelbe Karte
Mavraj
Russ und Mavraj liefern sich nach einem Zweikampf im Strafraum des VfL ein Verbalgefecht mit kleineren Schubsern. Die Konsequenz: "Gelb" für beide.
26'
1:0 Tor für Bochum
Hashemian (Kopfball, Epalle)
Epallé setzt auf der rechten Seite durch und flankt scharf in Richtung Fünfmeterraum. Dort ist Hashemian einen Schritt schneller als sein iranischer Landsmann Mahdavikia und köpft aus kurzer Distanz ein.
24'
Gute Gelegenheit für Bochum! Bönig flankt von der rechten Seite mit links nach innen. Dort setzt sich Pfertzel geschickt durch und schließt sofort ab, doch Pröll ist auf dem Posten und wehrt zum Eckball ab.
20'
Gelbe Karte
Maltritz
Bochums Kapitän wird nach Foul an der rechten Seitenlinie verwarnt.
19'
Doppelchance für die Eintracht! Mahdavikia taucht in zentraler Position frei im Strafraum auf, doch Bönig rettet in allerletzter Sekunde. Der Ball kommt links zu Meier, der aus spitzem Winkel abschließt, doch Maltritz rettet zur Ecke.
17'
Die Bochumer versuchen mit viel Einsatz auch zu guten Offensivaktionen zu gelangen - noch vergeblich.
10'
Die Anfangsphase ist von bissigen Zweikämpfen geprägt. Spielerisch ergaben sich noch keine Höhepunkte.
6'
Bönig kommt links im Frankfurter Strafraum gegen Pröll zu spät, schafft es aber nicht mehr rechtzeitig über den Keeper zu springen, so dass es zum Zusammenprall kommt. Nach kurzer Behandlungspause kann Pröll weiterspielen.
4'
Die Eintracht startet besser, kam bereits zweimal - jeweils über rechts - mit Zug in den Bochumer Strafraum. Torszenen ergaben sich jedoch noch nicht.
Anpfiff
15:28 Uhr
Die Forderung der VfL-Fans an ihre Mannschaft lässt wenig Raum für Interpretationen: "Zerreisst euch - oder wir tun es", prangt auf einem Plakat in der Fankurve.
15:05 Uhr
Die Statistik spricht für den VfL, der drei der letzten vier Heimspiele gegen Frankfurt gewinnen konnte. Die Eintracht ist zudem fünfmal in Serie auswärts ohne Sieg, erreichte dabei allerdings immerhin drei Unentschieden.
15:01 Uhr
Bei der Eintracht wird dreimal getauscht: Jung spielt rechts hinten für Ochs (Rot-Sperre). Chris rückt aus dem defensiven Mittelfeld, wo Fink beginnt, auf die Innenverteidigerposition für Bellaid. Steinhöfer ersetzt Liberopoulos.
14:58 Uhr
Nach dem 1:3 in Hamburg verändert Marcel Koller seine Startelf auf vier Positionen. Im Tor beginnt etwas überraschend Heerwagen für Fernandes. Imhof startet für Yahia. Zudem beginnen Azaouagh und Hashemian für Dabrowski und Grote.
14:56 Uhr
Hinter der Eintracht liegt eine 0:5-Heimschlappe, bei der die Hessen sämtliche Treffer in Hälfte zwei kassierten. Dennoch: Abstiegsangst, die bei einem Remis gebannt wäre, müssen die Frankfurter wohl nur noch in der Theorie haben.
14:50 Uhr
Bochum verlor zuletzt fünfmal in Folge und benötigt angesichts der nur einen Zähler entfernten Verfolger auf Rang 16 und 17, Bielefeld und Cottbus, unbedingt einen Sieg.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
11 Hannover 33 -20 39
12 Köln 33 -15 38
13 Frankfurt 33 -20 33
14 Bochum 33 -16 31
15 Gladbach 33 -23 30
16 Bielefeld 33 -27 27
Tabelle 33. Spieltag

Aufstellung

Heerwagen - Concha, Maltritz , Mavraj , Bönig - Imhof, Pfertzel , Azaouagh, Epalle - Klimowicz , Hashemian

Einwechslungen:
60. Freier für Pfertzel
74. Yahia für Bönig
81. Dabrowski für Hashemian

Reservebank:
Fernandes (Tor) , Grote , O. Schröder , Mieciel

Trainer:
Koller

Pröll - S. Jung, Chris, Russ , Spycher - M. Fink, Inamoto , Mahdavikia, Meier, Steinhöfer - Fenin

Einwechslungen:
46. Liberopoulos für Inamoto
69. Caio für Spycher
79. Amanatidis für Fenin

Reservebank:
Nikolov (Tor) , Petkovic , Korkmaz , Toski

Trainer:
Funkel

Taktische Aufstellung