Bundesliga Liveticker

Bundesliga 2008/09, 9. Spieltag
15:41 - 8. Spielminute

Tor 1:0
D. Rangelov
Rechtsschuss
Vorbereitung Cagdas Atan
Cottbus

15:48 - 15. Spielminute

Tor 2:0
D. Rangelov
Kopfball
Vorbereitung Rivic
Cottbus

15:49 - 18. Spielminute

Gelbe Karte
Ochs
Frankfurt

16:10 - 38. Spielminute

Tor 2:1
M. Fink
Rechtsschuss
Vorbereitung Inamoto
Frankfurt

16:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Frankfurt)
Korkmaz
für Ljubicic
Frankfurt

16:33 - 47. Spielminute

Gelbe Karte
Russ
Frankfurt

16:42 - 55. Spielminute

Spielerwechsel (Cottbus)
Vasiljevic
für Iliev
Cottbus

16:44 - 58. Spielminute

Gelbe Karte
Rost
Cottbus

16:48 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Frankfurt)
Fenin
für Caio
Frankfurt

16:51 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Cottbus)
Radeljic
für Cvitanovic
Cottbus

16:56 - 68. Spielminute

Tor 2:2
Fenin
Rechtsschuss
Vorbereitung Korkmaz
Frankfurt

16:59 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Cottbus)
Sörensen
für Rivic
Cottbus

17:00 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Frankfurt)
Tsoumou
für Ochs
Frankfurt

17:02 - 74. Spielminute

Tor 2:3
Liberopoulos
Kopfball
Vorbereitung Steinhöfer
Frankfurt

17:04 - 78. Spielminute

Gelbe Karte
Galindo
Frankfurt

FCE

SGE

Abpfiff
90'
Turbulente Szene im Eintracht-Strafraum nach einem Skela-Freistoß. Sörensen und Rangelov bleiben aber an der vielbeinigen Abwehr hängen.
78'
Gelbe Karte
Galindo
74'
2:3 Tor für Frankfurt
Liberopoulos (Kopfball, Steinhöfer)
Die Eintracht dreht das Spiel: Liberopoulos springt nach einem Steinhöfer-Freistoß am höchsten, Tremmel kommt an den Kopfball aus kurzer Distanz zwar noch heran, kann den Treffer aber nicht verhindern.
73'
Spielerwechsel (Frankfurt)
Tsoumou kommt für Ochs
Friedhelm Funkel will den Sieg: Für Aussenverteidiger Ochs kommt Stürmer Tsoumou. Steinhöfer geht nach hinten.
72'
Spielerwechsel (Cottbus)
Sörensen kommt für Rivic
70'
Cottbus versucht es wieder mit Offensive. Vasiljevic scheitert aber mit einem Distanzschuss am Pfosten.
68'
2:2 Tor für Frankfurt
Fenin (Rechtsschuss, Korkmaz)
Cottbus' Passivität wird bestraft: Spycher schlägt einen langen Ball auf Korkmaz, der den Ball im Strafraum behaupten kann und auf den völlig freien Fenin zurücklegt. Der lässt Tremmel mit einem Flachschuss keine Chance.
68'
Cottbus übernimmt jetzt wieder mehr die Initiative. Rivic und Vasiljevic mit Doppelpass an der Strafraumgrenze. Nikolov passt aber auf und klärt.
66'
Liberopoulos zieht von der Strafraumgrenze aus der Drehung ab, befördert das Leder aber einen guten Meter über Tremmels Tor.
63'
Spielerwechsel (Cottbus)
Radeljic kommt für Cvitanovic
61'
Spielerwechsel (Frankfurt)
Fenin kommt für Caio
58'
Gelbe Karte
Rost
57'
Steinhöfer mit einem traumhaften Pass auf Liberopoulos, der völlig frei vor Tremmel auftaucht, am glänzend reagierenden Cottbuser Keeper aber scheitert.
55'
Spielerwechsel (Cottbus)
Vasiljevic kommt für Iliev
51'
Frankfurt kommt wie ausgewechselt aus der Kabine. Ochs zieht aus 20 Metern ab, doch Tremmel taucht ins bedrohte Eck und hält sicher.
49'
Weiter ist die Eintracht am Drücker. Einen Distanzschuss von Inamoto kann Tremmel aber über die Latte lenken.
48'
Caio kommt an eine Steinhöfer-Flanke, spielt Tremmel noch aus und schiebt den Ball Richtung Tor. Cvitanovic kann gerade noch rechtzeitig zurückeilen und den Ball von der Linie kratzen.
47'
Gelbe Karte
Russ
46'
Spielerwechsel (Frankfurt)
Korkmaz kommt für Ljubicic
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Nach kurzem Abtasten legten die Cottbuser los und führten schnell gegen überfordert wirkende Frankfurter mit 2:0. Die Eintracht kam danach besser ins Spiel und erzielte den Anschlußtreffer. In der Defensive blieben sie aber anfällig.
Halbzeitpfiff
45'
Rangelov lässt Galindo ein ums andere Mal aussteigen. Diesmal versucht der Bulgare einen Schlenzer ins lange Eck, verzieht aber knapp.
38'
2:1 Tor für Frankfurt
M. Fink (Rechtsschuss, Inamoto)
Fast aus dem Nichts der Anschlußtreffer: Inamoto kommt im Mittelfeld an den Ball und passt zu Fink. Der hämmert aus 25 Metern drauf und versenkt den Ball unhaltbar im rechten oberen Eck.
36'
Fast das dritte Cottbuser Tor: Nikolov kratzt aber einen raffiniert angeschnittenen Skela-Freistoß aus dem linken oberen Torwinkel.
31'
Liberopoulos bricht auf der rechten Seite durch und legt scharf in die Mitte ab auf Caio. Der versucht es mit der Direktabnahme, säbelt aber unglücklich über den Ball.
29'
Schöner Konter der Cottbuser über Pavicevic. Seine Vorlage in die Mitte versucht Rangelov direkt zu nehmen, trifft den Ball aber nicht voll.
29'
Die Eintracht versucht in der Offensive Akzente zu setzen, doch die Cottbuser Abwehr hat alles unter Kontrolle.
20'
Die erste gute Szene der Hessen. Liberopoulos kommt an der linken Strafraumecke zum Schuss, sein angeschnittener Ball verfehlt Tremmels Gehäuse aber knapp.
18'
Gelbe Karte
Ochs
15'
2:0 Tor für Cottbus
D. Rangelov (Kopfball, Rivic)
Die Abwehr der Hessen ausser Rand und Band: Rivic verlängert einen Skela-Freistoß per Kopf zu Rangelov. Der Bulgare lässt Nikolov aus kurzer Distanz keine Chance.
15'
Der FC Energie macht jetzt richtig Druck. Frankfurt kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte.
13'
Frankfurts Abwehr schwimmt: Jelic flankt unbedrängt auf den völlig freien Rost. Der versucht es aus zehn Metern mit einem Volley-Schuss, hämmert den Ball aber über das Tor.
8'
1:0 Tor für Cottbus
D. Rangelov (Rechtsschuss, Cagdas Atan)
Ein an sich harmloser Einwurf von Cagdas wird zur Vorlage für Rangelov weil an der Strafraumgrenze Galindo ungeschickt wegrutscht. Der jetzt frei stehende Cottbuser fackelt nicht lange und verwandelt.
8'
Ein erstes Ausrufezeichen der Cottbuser. Ein 16-Meter-Schuss von Rivic wird aber von Nikolov weggefaustet.
5'
Noch befinden sich beide Teams in der Abtastphase. Vor beiden Toren ist wenig los während im Mittelfeld um jeden Zentimeter gekämpft wird.
Anpfiff
15:26 Uhr
Gleich vier Änderungen in Friedhelm Funkels Startformation gegenüber dem 2:1-Sieg über den KSC am Mittwoch: Galindo, Steinhöfer, Caio und Ljubicic übernehmen für Chris, Köhler, Korkmaz und Fenin.
15:24 Uhr
Nach der 0:1-Niederlage in Köln am vergangenen Spieltag wählt Bojan Prasnikar gegen Frankfurt die offensivere Aufstellungsvariante: Für den Rot-gesperrten Mitreski kommt Rivic und für Sörensen Rangelov ins Team.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
11 Köln 9 -3 13
12 Frankfurt 9 -4 9
13 Karlsruhe 9 -5 9
16 Bielefeld 9 -6 7
17 Gladbach 9 -8 7
18 Cottbus 9 -9 5
Tabelle 9. Spieltag