2. Bundesliga Social Media

Stuttgarter Kickers

Alle 15 Minuten wird jemand mit Blutkrebs diagnostiziert. Nutzt den #WorldBloodCancerDay und registriert euch unter https://t.co/ENUswYSrJp und helft mit im Kampf gegen #Blutkrebs.

Stuttgarter Kickers

Wie gern wir diesen Samstag mit euch gefeiert hätten. #SVK https://t.co/0BuCrJAn1g

Stuttgarter Kickers

Mit der Praxis für Podologie Ioannidis haben die Stuttgarter Kickers einen neuen Waldau Stammelf Partner gewinnen können. 💬„Die Füße sind für einen Fußballer das wohl wichtigste Körperteil. Diese gilt es deshalb auch richtig zu pflegen“, so der Praxisbetreiber Jannis Ioannidis. „Gemeinsam wollen wir mit den Stuttgarter Kickers zu Fuß ans Ziel kommen.“ ⤵️ https://bit.ly/SVKNews9500

kicker - Stuttgarter Kickers

DFB terminiert Drittligaspieltage 30 bis 34 #VIK #ViktoriaKöln https://t.co/KD9FfpqiW0

Stuttgarter Kickers

Die Stuttgarter Kickers treiben ihre Kaderplanungen voran: Der Sportliche Leiter Lutz Siebrecht konnte jetzt die Einigung mit vier weiteren Spielern erzielen: Nach Niklas Kolbe (23, vom FC Nöttingen) kommen auch Marian Riedinger (18), Niklas Benkeser (19), Maximilian Otto (18) und Denis Zagaria (27) auf die Waldau. ⤵️ https://bit.ly/SVKNews9503 💙⚪️

Wormatia Worms

/// Koki kehrt nach Japan zurück /// Für die kommende Saison gibt es einen weiteren Abgang zu vermelden. Nach vier Jahren bei Wormatia kehrt Koki Matsumoto nach Japan zurück. 2016 kam der damals 21-Jährige ohne Sprachkenntnisse nach Deutschland. Über ein Probetraining landete er damals in der Landesligamannschaft, büffelte Deutsch auf einer Sprachschule, trainierte hart und verdiente sich nach 25 Toren in 44 Spielen erste Einsätze in der Regionalliga. 21 waren es dort am Ende, sein erstes Tor war gleichzeitig Wormatias letzter Treffer in der Regionalliga. Diese Saison, oft als Außenverteidiger eingesetzt, blieb ihm in der Oberliga ein Treffer verwehrt. Genau 100 Pflichtspiele hat Matsumoto im Wormatia-Trikot absolviert und dabei 43 Tore erzielt, 42 davon in 57 Spielen für die U23. Für den mittlerweile fließend deutsch sprechenden Japaner stand diesen Sommer die wichtige Entscheidung an, sein in Japan unterbrochenes Lehramtsstudium fortzusetzen oder einen anderen Weg einzuschlagen. Eigentlich wollte sich Koki damit bis nach dem Saisonende Zeit lassen, doch dann kam Corona "und die Zukunft ist nicht vorhersehbar geworden". Nun also geht am 29. Mai der Flieger in die Heimat und auch sein Freiwilliges Soziales Jahr in der Jugendabteilung endet einen Monat früher als geplant. "Es ist sehr schade, dass ich unter diesen Umständen nach Japan zurückkehren muss", bedauert Koki. "Aber ich hatte sehr schöne vier Jahre in Deutschland und vor allem bei der Wormatia. Wenn ich das Studium abgeschlossen habe, hoffe ich, nochmal nach Deutschland zurückzukehren und vielleicht sogar nochmal zu spielen." Wir wünschen Koki alles erdenklich Gute auf seinem weiteren Weg. Vielleicht sieht man sich mal wieder!

Wormatia Worms

Wormatia Worms

Morgen Abend 18:30 bei Harry: Spitzenspiel Dortmund - Bayern live über den Beamer! Bitte meldet Euch vorher an wenn möglich.

kicker - Stuttgarter Kickers

Curtius: Wer nicht antritt, verliert die Punkte am grünen Tisch #VIK #ViktoriaKöln https://t.co/p42GKInV31

Stuttgarter Kickers

Bei unserem 👻 Geisterderby gegen Reutlingen hattet Ihr wahrlich Bierdurst. Wie bereits bekanntgegeben, haben wir über 350 l Bier 🍻 an Euch verkauft. Unter allen Bierkäufern haben wir ja das Kickers-Jubiläumstrikot 👕 verlost. Der glückliche Gewinner Sven hat es bereits bekommen und uns jetzt als Dankeschön-Gruß ein Foto geschickt. 💙⚪

kicker - Stuttgarter Kickers

Die Reaktion der Klubs ist entscheidend - Kommentar von kicker-Redakteur Michael Ebert #VIK #ViktoriaKöln https://t.co/r3XWavOqR4

kicker - Stuttgarter Kickers

Mit klarer Mehrheit beschlossen: Saison der 3. Liga wird fortgesetzt #VIK #ViktoriaKöln https://t.co/gtvlRUmmqG

kicker - Stuttgarter Kickers

Appell von DFB-Präsident Keller - Koch erwartet Rechtsstreit #VIK #ViktoriaKöln https://t.co/UN4ceBGudR

Wormatia Worms

Es wird noch etwas dauern, bis es wieder los geht. Deshalb wollen wir in den nächsten Wochen ein wenig zurückblicken auf die vergangenen Jahre. Unsere Fotografin Karin Flesner hat einige Bilder aus ihrem Fundus herausgesucht, die wir jeden Montag mit Euch teilen. Und weil Karin außerdem für unseren Fanshop verantwortlich ist, gibt es dabei auch etwas zu gewinnen! Einfach im Laufe der Woche die Bilder liken, die Euch am Besten gefallen. Vom Foto mit den meisten Likes spendiert Karin einen 60x40-Leinwanddruck, der einem glücklichen Gewinner (wird immer sonntags ausgelost) zugeschickt wird. Alle Likes bis Samstag (30.05.) 24 Uhr zählen. Viel Spaß und viel Glück! Weiter geht es mit dem Jahr 2008. Der 2:1-Sieg gegen die Sportfreunde Köllerbach bedeutete die Qualifikation für die neue Regionalliga. 4.000 Zuschauer feierten den Siegtreffer von Torschützenkönig Christian "Bolle-Apparat" Bolm, danach ging es mit dem Dinger-Bähnchen an den Bahnhof zur Party in die Fußgängerzone. ___ www.augenblicke-by-kf.de www.wormatia-shop.de

Stuttgarter Kickers

Happy Birthday, lieber Anthony Baffoe! Zu Deinem heutigen Ehrentag wünschen wir Dir alles Gute. Und bei dieser Gelegenheit - ein großes Dankeschön für 19 Zweitligaspiele im Trikot der Stuttgarter Kickers. 💙⚪

kicker - Stuttgarter Kickers

Der 3. Liga droht am Montag die Rote Karte - Kommentar von kicker-Chefredakteur Rainer Franzke #VIK #ViktoriaKöln https://t.co/IzhvHox7DN

Wormatia Worms

Alles Gute zum Geburtstag, alte Dame! Unsere Wormatia wird heute 112 Jahre alt. Wem es schwer fällt, den Brief zu entziffern: "Der ergebendst unterzeichnende erlaubt sich hiermit anzuzeigen, daß sich unter dem Namen „Wormatia“ ein Sport-Klub gebildet hat, der seine Spiele auf dem von Freiherr von Heyl genehmigten Platz hinterm Schildweg abhält. Anbei die Statuten und bitte ich im Namen des Vorstandes um Genehmigung derselben und alsbaldige Nachricht."

Wormatia Worms