Regionalliga Süd (2000-2008) 2007/08, 15. Spieltag
16:00 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Stuttg. Kick.)
Tucci
für Vaccaro
Stuttg. Kick.

16:16 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Haching)
Konrad
für Rathgeber
Haching

16:22 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Stuttg. Kick.)
Yildiz
für Gambo
Stuttg. Kick.

16:27 - 72. Spielminute

Tor 1:0
Villar

Haching

16:34 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Stuttg. Kick.)
Benda
für Mann
Stuttg. Kick.

16:45 - 90. Spielminute

Tor 2:0
Konrad

Haching

16:30 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Haching)
Löppert
für Villar
Haching

UHA

SVK

Regionalliga Süd (2000-2008)

Villar verdirbt das Minkwitz-Debüt

Villar verdirbt das Minkwitz-Debüt

So war mit Akcay ein klassischer Sechser installiert. Dies bewirkte eine stabile Defensive bei den Kickers, die aber wenig nach vorne taten. Unterhaching hatte dennoch mehr Chancen, allerdings meist durch Distanzschüsse. Auf der Gegenseite war nur Gambo einmal gefährlich, durch einen gewaltigen Freistoß, den Kampa aus dem Winkel holte.

Dann führte doch eine Unsicherheit in der Stuttgarter Abwehr zu einem Treffer durch Villar, der nach einigem Tohuwabohu abstaubte. Erst danach wurden die Kickers aktiver und legten verstärkt den Vorwärtsgang ein. Zu spät, um das Debüt von Minkwitz noch zu retten.

Tore und Karten

1:0 Villar (72')

2:0 Konrad (90')

Haching

Kampa - T. Schulz , Bucher , Hörnig , Schaschko - O. Fink , Gülselam , Villar , Nagy - Lechleiter , Rathgeber

Stuttg. Kick.

Yelldell - Steinle , Wildersinn , Rapp , Stierle - Parmak , Gambo , Mann , Akcay - Vaccaro , Kacani

Schiedsrichter-Team

Raphael Seiwert Merzig-Merchingen

Spielinfo

Stadion

Generali-Sportpark

Zuschauer

2.200

Klaus Kirschner