DFB-Pokal Spielbericht

14:41 - 11. Spielminute

Tor 0:1
Vittek

Nürnberg

15:05 - 35. Spielminute

Tor 0:2
Misimovic

Nürnberg

15:15 - 45. Spielminute

Tor 0:3
Charisteas

Nürnberg

15:26 - 56. Spielminute

Tor 0:4
Vittek

Nürnberg

15:28 - 58. Spielminute

Tor 0:5
Charisteas

Nürnberg

15:28 - 58. Spielminute

Spielerwechsel
Mintal
für Misimovic
Nürnberg

15:28 - 59. Spielminute

Spielerwechsel
Hamurcu
für Akgül
Victoria Hbg.

15:28 - 59. Spielminute

Spielerwechsel
Dönmez
für Stilz
Victoria Hbg.

15:33 - 64. Spielminute

Spielerwechsel
Kennedy
für Charisteas
Nürnberg

15:33 - 64. Spielminute

Spielerwechsel
Möbius
für Pomorin
Victoria Hbg.

15:45 - 75. Spielminute

Spielerwechsel
Mnari
für Galasek
Nürnberg

15:48 - 78. Spielminute

Tor 0:6
Vittek

Nürnberg

VIC

FCN

Titelverteidiger ohne Mühe weiter

Vittek schlägt dreimal zu

Alles im Griff: Beauchamp gegen Ude.

Alles im Griff: Beauchamp gegen Ude. dpa

Titelverteidiger 1. FC Nürnberg nahm die Aufgabe beim Fünftligisten Victoria Hamburg ernst, Trainer Hans Meyer schickte seine Bestbesetzung aufs Feld. Mit Charisteas und Misimovic standen zwei Neue in der Starelf. Das Tor hütete der letztjährige Pokalheld Daniel Klewer, Neuzugang Jaromir Blazek musste zusehen.

DFB-Pokal

Das Spiel begann für den haushohen Favoriten wunschgemäß, Robert Vittek erzielte schon in der elften Minute den Führungstreffer. Weitere Tore von Misimovic (34.) sowie Charisteas kurz vor der Pause (45.) machten früh alles klar für die Franken. Die Nürnberger hätten sogar noch höher führen können, vergaben jedoch in Hälfte eins reihenweise gute Gelegenheiten.

In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer einen ähnlichen Spielverlauf. Schnell erhöhten Vittek (56.) und Charisteas (58.) mit ihren jeweils zweiten Toren auf 5:0. Den Schlusspunkt setzte erneut der Slowake Vittek mit seinem dritten Streich (78.).

Der 1. FC Nürnberg hatte in der ersten Runde wenig Mühe und weiter die Chance, den ersten Titel nach 39 Jahren erfolgreich zu verteidigen.

Die Auslosung der zweiten Runde findet am Sonntag, 12. August statt, die nächste Runde wird am 30./31. Oktober ausgetragen.