Champions League

Neapels Insigne untröstlich: Champions League wohl passé

Napoli-Akteur erleidet Leistenverletzung

Insigne untröstlich: Champions League wohl passé

Bittere Szene: Kurz vor Schluss verletzte sich Lorenzo Insigne an der Leiste.

Bittere Szene: Kurz vor Schluss verletzte sich Lorenzo Insigne an der Leiste. getty images

Das Unglück geschah in der 84. Minute beim Spiel gegen Lazio Rom (3:1). Ein bedeutungsloser Kick für Neapel, das zu diesem Zeitpunkt auch noch mit 2:1 dank eines verwandelten Elfmeters von Insigne (54.) führte.

Insigne dribbelte gegen zwei Mann erfolgreich, doch bei der Drehung um die eigene Achse spreizte er das eine Bein offenbar zu sehr ab. Der Mittelfeldspieler lief noch ein paar Schritte mit dem Ball am Fuß - und überließ ihn dann dem Gegner. Zu groß waren die Schmerzen geworden.

Die Enttäuschung war Insigne deutlich anzusehen, sogar einige Tränen kullerten wohl. Dass der 29-Jährige beim Achtelfinal-Rückspiel der Champions League beim FC Barcelona (Samstag, 8. August) mit von der Partie sein kann, ist nach diesen Bildern sehr unwahrscheinlich geworden. Das Hinspiel in Neapel war 1:1 ausgegangen.

las

Serie A - Highlights by DAZN

Neapels CL-Generalprobe geglückt - Immobile stellt Torrekord ein

alle Videos in der Übersicht