Bundesliga

Eberl bestätigt: Gladbach will Barça-Neuzugang Pedri

Sturmtalent "sehr interessant"

Eberl bestätigt: Gladbach will Barça-Neuzugang Pedri

Spanischer Junioren-Nationalspieler - und bald in der Bundesliga? Pedri.

Spanischer Junioren-Nationalspieler - und bald in der Bundesliga? Pedri. imago images

Bereits im Januar hatte sich der FC Barcelona den 17-jährigen Spanier Pedri von Zweitligist UD Las Palmas geschnappt und ihn mit einem ab 1. Juli gültigen Zweijahresvertrag mit Option auf zwei weitere Spielzeiten ausgestattet. Gut möglich aber, dass der U-19-Nationalspieler seinen Dienst dort erst einmal gar nicht antritt.

Barça erwägt ein Leihgeschäft - und Borussia Mönchengladbach hofft auf den Zuschlag. "Pedri ist auf jeden Fall ein sehr interessanter Spieler", sagte Sportdirektor Max Eberl bei "Gladbach live". "Es ist Fakt, dass wir uns mit ihm beschäftigen, daraus müssen wir keinen Hehl machen. Ob er es dann wird, müssen die Gespräche mit dem abgebenden Klub zeigen."

Pedri hatte im vergangenen Sommer mit 16 Jahren seinen ersten Profivertrag bei Las Palmas unterschrieben und kam gleich in seiner ersten Saison auf 35 Spiele in der zweiten spanischen Liga (drei Tore).

Lesen Sie auch: Gladbach trainiert ab Dienstag wieder - vor Zuschauern

jpe

Die Fair-Play-Tabelle der Bundesliga - und was nur Düsseldorf schaffte