Mehr eSport

Jochen Schweizer gründet Sim-Racing-Team

Virtueller Motorsport als Erlebnis

Jochen Schweizer gründet Sim-Racing-Team

Sim-Racing in der Jochen Schweizer Arena.

Sim-Racing in der Jochen Schweizer Arena. Jochen Schweizer

Der deutsche Unternehmer Jochen Schweizer gilt als Pionier unter den Extremsportlern. Jetzt betritt die Gruppe das eSports-Parkett und geht mit einem eigenen Sim-Racing-Team an den Start.

In der Jochen Schweizer Arena in München ist eine neue Erlebniswelt entstanden - und die setzt auf virtuellen Rennsport. In einer der großen Hallen reihen sich mehrere sogenannte Sim-Rigs aneinander, die euch das Gefühl geben, selbst in einem Rennwagen zu sitzen. Bestzeiten auf 50 nationalen und internationalen Strecken können darin in den Asphalt gebrannt werden. Sim-Racing erfreut sich im Jahr 2020 wachsender Beliebtheit. Dabei kommen moderne Rennsimulationen dem realen Sport unglaublich nahe. Kein Wunder also, dass immer mehr Profi-Rennfahrer auch virtuell um Trophäen kämpfen.

Jochen Schweizer und BMW gründen Sim-Racing-Team

Doch das Unternehmen hat noch weitere Pläne. In Kooperation mit BMW erfolgt mit Gründung des "Jochen Schweizer SimRacing Team - powered by BMW" der Start in den eSport. Die Ziele sind äußerst ambitioniert: Man will langfristig eine führende Rolle im Sim-Racing einnehmen, wie Jens Thiemer, Senior Vice President Customer & Brand BMW, im Gespräch verrät: "Neben unserer Zusammenarbeit mit fünf erstklassigen LoL-Teams werden wir unsere Position im Sim-Racing weiter ausbauen. Wir freuen uns, das spannende Projekt zu begleiten und so das Wachstum und die Professionalisierung dieser faszinierenden Esports-Disziplin zu unterstützen." Doch Sim-Racing könnte nur der Anfang sein. So wie BMW in der internationalen Profi-Szene von League of Legends mitmischt, plant Jochen Schweizer weitere eSports-Disziplinen wie FIFA zu erschließen und Fortnite-Turniere zu veranstalten.

Weitere Racing-News und alles aus der Welt des Esports und Gamings gibt es auf EarlyGame und dem EarlyGame YouTube-Kanal

Tabea Schulz