Handball

Rhein-Neckar Löwen verpflichten Nilsson vom THW Kiel

Schwede unterschreibt bis 2023

Rhein-Neckar Löwen verpflichten Nilsson vom THW Kiel

Lukas Nilsson

"Ich komme in einen überragenden Verein": Lukas Nilsson. picture alliance

Der Bundesligist gab am Mittwochabend bei der offiziellen Mannschaftsvorstellung in Mannheim den Transfer des schwedischen Nationalspielers bekannt und schaltete den 23 Jahre alten Rückraumspieler per Video zu. "Ich komme in einen überragenden Verein und freue mich auf die neue Saison", sagte Nilsson, der eigentlich noch bis 2021 vertraglich an den THW Kiel gebunden war.

Doch die Norddeutschen lösten den Kontrakt mit dem Rechtshänder vorzeitig und ermöglichten den Wechsel. "Mit Lukas Nilsson bekommen wir eine weitere, torgefährliche Alternative für unseren Rückraum. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm und sehe ihn noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung", so Löwen-Trainer Martin Schwalb über den 73-maligen schwedischen Nationalspieler.

Die Rhein-Neckar Löwen reisen am Samstag nach Ischgl. Der österreichische Skiort galt zu Jahresbeginn als einer der Hotspots für die Verbreitung des Corona-Virus, mittlerweile hat sich aber auch dort die Lage beruhigt. Die Löwen sind in Ischgl allein in einem Hotel und wollen dort nicht nur trainieren. Auch Teambuilding-Maßnahmen stehen auf dem Programm.

tru

Das sind die Neuzugänge für die Saison 2020/21