Frauen

Fuhrmann folgt auf Thalhammer: ÖFB-Frauen haben erstmals Teamchefin

Erste Österreicherin mit UEFA-Pro-Diplom

Fuhrmann folgt auf Thalhammer: ÖFB-Frauen haben erstmals Teamchefin

Irene Fuhrmann

Erste Frau an der Spitze der ÖFB-Frauen: Irene Fuhrmann. imago images

Die österreichische Nationalmannschaft der Frauen wird künftig von Teamchefin Irene Fuhrmann trainiert. Mit der 39-Jährigen, die am Montag vorgestellt wurde, übernimmt erstmals eine Frau den Spitzenjob bei der Mannschaft. "Für mich persönlich ist es ein sehr emotionaler Tag, weil ich die Entwicklung des Frauenfußballs in Österreich seit 20 Jahren hautnah miterlebe", sagte sie am Montag.

"Irene Fuhrmann war unsere erste Ansprechpartnerin und nach Abwägung aller Punkte die beste Lösung", teilte der Präsident des Österreichischen Fußball-Bundes, Leo Windtner, mit.

Fuhrmann erwarb 2017 als erste Frau in Österreich das UEFA-Pro-Diplom, die höchste Trainerausbildung im Fußball. Im selben Jahr wurde sie Assistenz-Trainerin des Frauen-Nationalteams unter Langzeitcoach Dominik Thalhammer, der nun den österreichischen Bundesligisten LASK übernommen hat.

aho/dpa