Mehr eSport

Valorant: Welche Einstellungen nutzen die Profis?

Pro-Settings der eSport-Stars

Valorant: Welche Einstellungen nutzen die Profis?

Welche Spieler nutzen welches Setting? Ein Vergleich der erfolgreichsten Valorant-eSportler. Unsplash/Fredrick Tendong

Wer den Multiplayer-Hit Valorant spielt und sich verbessern will, der sollte vielleicht mal einen Blick auf die Settings der Profi-Spieler werfen. Einige Spieler haben bestimmte Vorlieben was ihr Equipment und ihre Einstellungen angeht.

Heute werfen wir einen Blick auf einige der bisher erfolgreichsten Valorant-Spieler. Viele von ihnen kommen ursprünglich aus der CS:GO-Szene, wo geringe Mausempfindlichkeit ein Muss ist. Das funktioniert vielleicht nicht bei jedem, aber in den meisten Fällen sollte es die Genauigkeit deutlich erhöhen, wenn man sich einmal daran gewöhnt hat. Diese Settings und Hardware nutzen die Valorant-eSportler.

Sinatraa (Sentinels):
- Maus: Logitech G Pro Wireless
- Maus Hz: 500
- DPI: 800
- Empfindlichkeit: 0.360
- Monitor Hz: 240
- Auflösung: 1920x1080

Brax (T1):
- Maus: Logitech MX518 Legendary
- Maus Hz: 1000
- DPI: 400
- Empfindlichkeit: 0.377
- Monitor Hz: 240
- Auflösung: 1920x1080

Mixwell (G2 Esports):
- Maus: Logitech G703
- Maus Hz: 1000
- DPI: 400
- Empfindlichkeit: 0.690
- Monitor Hz: 240
- Auflösung: 1920x1080

Skadoodle (T1):
- Maus: Logitech G Pro Wireless Ghost
- Maus Hz: 500
- DPI: 400
- Empfindlichkeit: 0.700
- Monitor Hz: 240
- Auflösung: 1920x1080

Crashies (T1):
- Maus: Logitech G Pro Wireless
- Maus Hz: 1000
- DPI: 800
- Empfindlichkeit: 0.200
- Monitor Hz: 144
- Auflösung: 1920x1080

Dafran: - Maus: Zowie EC2
- Maus Hz: 1000
- DPI: 400
- Empfindlichkeit: 0.600
- Monitor Hz: 240
- Auflösung: 1920x1080

Während die Marken und Empfindlichkeits-Einstellungen der Mäuse variieren, ist dies bei einigen anderen Dingen definitiv nicht der Fall. Von allen Profispielern, die wir hier aufgelistet haben, gibt es nur einen mit einem 144-Hz-Monitor, alle anderen verwenden einen 240-Hz-Monitor. Dasselbe gilt für die Auflösung, jeder nutzt 1080p - im Gegensatz zu CS:GO, wo viele Spieler der alten Schule behaupten, dass eine gestreckte Auflösung das Zielen erleichtert.

Weitere Valorant-News und alles aus der Welt des Esports und Gamings gibt es auf EarlyGame und dem EarlyGame YouTube-Kanal

Lukas Ballat