Handball

Handball-Bundesliga plant mit Fans beim Supercup

HBL sehnt Live-Action herbei

Handball-Bundesliga plant mit Fans beim Supercup

DKB Handball-Bundesliga

Die HBL arbeitet fleißig am Konzept der neuen Saison. imago images

Die Handball-Bundesliga will ihre neue Spielzeit am 26. September vor Zuschauern mit dem Supercup eröffnen.

Das Duell zwischen dem jüngst in der abgebrochenen Spielzeit zum Meister ernannten THW Kiel und Vizemeister SG Flensburg-Handewitt (20.30 Uhr) sollen im Düsseldorfer ISS Dome 2000 bis 6000 Menschen sehen können, wie die HBL am Freitag mitteilte.

Aktuell liegt das entsprechende Hygiene- und Betriebskonzept den örtlichen Behörden zur Genehmigung vor. Erst wenn diese vorliegt, will die HBL einen Termin für den Start des Kartenvorverkaufs bekanntgeben.

Der erste Spieltag der neuen Bundesliga-Saison soll am 1. Oktober folgen.

mag

Das sind die Neuzugänge für die Saison 2020/21