3. Liga

Darmstadts Torhüter Carl Leonhard wechselt zum 1. FC Kaiserslautern

19-Jähriger zunächst für die Oberligamannschaft eingeplant

Darmstadts Torhüter Leonhard wechselt zum FCK

Carl Leonhard

Von Darmstadt nach Kaiserslautern: Carl Leonhard. imago images

Bei den Darmstädtern kam Leonhard 2019/20 ausschließlich in der U 19 zum Einsatz und war mit den Südhessen zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs mit knappem Vorsprung auf den SV Wehen Wiesbaden Erster. Der SV 98 darf in der kommenden Runde damit in der A-Junioren-Bundesliga spielen und ist somit bis zu den C-Junioren abwärts in der jeweils höchsten Spielklasse vertreten.

Für Leonhard war es die letzte Saison im Nachwuchsbereich. In Kaiserslautern ist er zunächst für das U-21-Team, das in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar spielt und bei Abbruch als Tabellenzweiter hinter dem TSV Schott Mainz den Regionalliga-Aufstieg knapp verpasste, eingeplant. Bei den Pfälzern wird in der kommenden Saison Avdo Spahic das Tor der Drittliga-Mannschaft hüten; zusammen mit Lorenz Otto, Matheo Raab und Jonas Weyand stehen neben Leonhard insgesamt vier weitere Keeper für die beiden Mannschaften im Aktivenbereich zur Verfügung.

In Darmstadt sind derzeit Marcel Schuhen und Florian Stritzel vertraglich gebunden. Mit der Komplettierung des Torwart-Teams ist bereits in einigen Tagen zu rechnen.

Jens Dörr/MK

Das Karussell dreht sich: Die Trainer in der 3. Liga