3. Liga

Dynamo Dresden: Stefan Kiefer und Patrick Wiegers verlängern

Keeper komplettieren Trio um Broll

Klarheit im Tor: Kiefer und Wiegers verlängern in Dresden

Patrick Wiegers (li.) und Stefan Kiefer

Duellieren sich in der kommenden Saison bei Dynamo Dresden um die Position hinter Kevin Broll: Patrick Wiegers (li.) und Stefan Kiefer. imago images

Kiefer, der seit 2013 alle Jugendmannschaften der Dynamo durchlaufen hat, durfte bereits in der vergangenen Saison mit den Profis mittrainieren, spielte aber noch in der U-19-Bundesliga. An seinem 19. Geburtstag unterschrieb Kiefer nun einen Vertrag bis Juni 2021.

Kiefer rückt in den Profi-Kader auf

"Ich bin sehr glücklich, dass ich meinen Entwicklungsprozess weiterhin bei Dynamo Dresden voranbringen kann und werde mich voll motiviert in die Trainingsarbeit werfen", wird Kiefer, der damit endgültig in den Profi-Kader aufrückt, auf der Website des Vereins zitiert.

Spielersteckbrief Wiegers
Wiegers

Wiegers Patrick

Spielersteckbrief Kiefer
Kiefer

Kiefer Stefan

Dynamo Dresden - Vereinsdaten
Dynamo Dresden

Gründungsdatum

12.04.1953

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

Wiegers bleibt - mit Option

Im Profi-Kader schon länger zu finden ist Wiegers. Der 30-Jährige war 2014 aus Regensburg nach Sachsen gewechselt und absolvierte seither insgesamt 24 Pflichtspiele für die SGD. Er komplettiert damit das Torhüter-Trio um Stammtorhüter Kevin Broll und Kiefer für die kommende Spielzeit. Auch Wiegers unterschrieb zunächst einen Vertrag über ein Jahr, allerdings mit Option für eine weitere Saison.

"Ich freue mich sehr, dass wir Patrick Wiegers und Stefan Kiefer für die kommende Saison an uns binden konnten. Sowohl 'Wiege' mit seiner sechsjährigen Vereinszugehörigkeit als auch Stefan als aufstrebendes Talent aus der eigenen Jugend tragen Dynamo im Herzen und verkörpern beide auf ihre Art genau das, was wir auf der Torhüterposition als Ergänzung zu Kevin Broll noch benötigt haben", erklärte Dresdens Sportgeschäftsführer Ralf Becker.

dos