Regionalliga

"Gehobenes Regionalliga-Niveau": Hildesheim holt Jannis Pläschke

Aufsteiger hat die Personalplanungen fast abgeschlossen

"Gehobenes Regionalliga-Niveau": Hildesheim holt Pläschke

Jannis Pläschke

Jannis Pläschke bringt Regionalliga-Erfahrung mit nach Hildesheim. imago images

Drei Jahre hielt sich Hildesheim nach dem Aufstieg 2015 in der Regionalliga, nach zwei Jahren in der Oberliga steht die Rückkehr fest - und die Planungen für eine erfolgreiche Runde laufen auf Hochtouren. 16 Spieler aus dem Aufstiegskader haben verlängert, alle Leistungsträger konnten gehalten werden. Trainer Benjamin Duda war in den vergangenen Wochen intensiv damit beschäftigt den Kader noch regionalligatauglicher zu machen.

Als Toptransfer gilt Jannis Pläschke, den die VfVer aus Halberstadt verpflichten konnten. Der Außenverteidiger kommt auf über 140 Regionalligaspiele für Flensburg, Hannover 96 II, Wolfsburg II und Germania Halberstadt. "Mit Jannis bekommen wir einen Spieler mit gehobenem Regionalliga-Niveau", sagt Duda.

Neben Pläschke hatte der VfV mit Tim Heike (MTV Wolfenbüttel) und Paul Kirchner (Wacker Nordhausen) vorher zwei interessante Stürmer geholt. Beide sind mit 20 und 21 Jahren noch recht jung. Sie haben aber in der Oberliga bereits ihre Treffsicherheit unter Beweis gestellt. Am Freitag wurde mit Sven Kiontke (früher Braunschweig II und BSV Ölper) ein echter Routinier unter Vertrag genommen. Der 39-Jährige, der vom Bezirksligisten TSV Wendezelle zum Viertligisten wechselt, soll die klare Nummer zwei hinter Stammkeeper Nils Zumbeel sein.

Martin und Akdas im Anflug

In der kommenden Woche will Duda noch zwei Mittelfeldspieler verpflichten. Namen wollte der Coach noch nicht nennen. Nach kicker-Informationen soll es sich dabei um Michael Martin (19 Jahre, SV Schwäbisch Hall) und Yusuf Akdas (22, Eintracht Celle) handeln. Akdas gehörte bei Oberligist Celle im zentralen Mittelfeld zu den tragenden Säulen in der vergangenen Saison.

Trainingsauftakt steht noch nicht fest

Wann Duda seine Mannschaft zum Trainingsauftakt bittet, ist derzeit noch unklar. "Wir warten auf die Entscheidung des Verbandes, wann die Saison gestartet werden soll. Dann legen wir los", sagte Duda. Am Mittwoch treffen sich die Spieler aber zu einem ersten Laktattest.

Stephan Gaube