Regionalliga

5000 Euro für die perfekte Fußballwelt

Deutsche Akademie für Fußball-Kultur verleiht Preis für "Utopie des Jahres"

5000 Euro für die perfekte Fußballwelt

Deutsche Akademie für Fußball-Kultur verleiht Preis für "Utopie des Jahres"

"Fußball-Utopie des Jahres": Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur verleiht in Zusammenarbeit mit dem kicker in diesem Jahr den easyCredit-Fanpreis für die perfekte Fußballwelt. Deutsche Akademie für Fußballkultur

Jedes Jahr verleiht die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur den easyCredit-Fanpreis - stets in einer anderen Kategorie unter dem Oberthema "Positive Fankultur". In diesem Jahr sind die Teilnehmer aufgefordert, eine schlüssige Version der "perfekten (Fußball-) Welt" einzusenden. Das teilte die Akademie am Mittwoch mit. "Wir möchten den Sport besser machen, weil wir ihn lieben. Weil er uns trotzdem wichtig ist. Und wann, wenn nicht jetzt, gilt es, visionäre Konzepte vorzulegen?", heißt es in der Mitteilung. Die Teilnehmer sollen dazu bis zum 31. August 2020 digital ein dreiseitiges Abstract einreichen, in dem sie ihre kreativen Vorstellungen einer anderen Fußballwelt darlegen. Motto: "Fußball-Utopie des Jahres".

Fachjury bewertet - Alle Beiträge werden veröffentlicht

Die eingereichten Arbeiten werden von einer Fachjury bewertet (unter anderem kicker-Chefredakteur Alexander Wagner, Dr. Christof Siemes ("Zeit"), Sportphilosoph Prof. Dr. Gunter Gebauer, Daniela Wurbs (Beratungsstelle "KickIn!"), Autor Imran Ayata, Oliver Fritsch ("Hartplatzhelden.de")). Die schlüssigste Einreichung wird im Oktober mit dem Deutschen Fußball-Kulturpreis ausgezeichnet. Alle Vorschläge werden online veröffentlicht, die gelungensten "prominent diskutiert", wie die Akademie erklärt.

Gefragt sei visionäres Denken, Originalität und Kreativität. Ob sich die Skizze der fertig konstruierten Welt mit der allgemeinen Erscheinungsform des Fußballsports befasst, mit Kinderfußball, Profiligen, Stadionbauten, Inklusion, Fankurven, Gastronomie, Medien, Entwicklungszusammenarbeit, weltweiten oder lokalen Ideen im Fußball-Umfeld, ist allein dem Denken und Gestalten der Teilnehmer überlassen.

Teilnehmen können Gruppen oder Einzelpersonen, neben der dreiseitigen Ausarbeitung können auch Grafiken, Fotos, Videos oder Links eingereicht werden. Dotiert ist der Preis mit 5000 Euro, die jedoch von der Jury auch aufgeteilt werden können. Weitere Informationen gibt es online unter www.fussball-kultur.org. Bewerbungen können per Online-Formular (www.fussball-kultur.org/bewerbungfanpreis) oder per E-Mail (info@fussball-kultur.org // Betreff: "Fanpreis 2020") abgegeben werden.