Basketball

Nach acht Jahren: Roijakkers verlässt die BG Göttingen

Komplettes Trainerteam geht mit - Wechsel nach Bamberg?

Nach acht Jahren: Roijakkers verlässt die BG Göttingen

Johan Roijakkers

Johan Roijakkers verlässt die BG Göttingen nach acht Jahren. imago images

"Es ist nicht in Worte zu fassen, was Johan für die BG Göttingen und den Basketball hier in der Region geleistet hat", wird Geschäftsführer Frank Meinertshagen in einer Mitteilung am Dienstag zitiert. "Er ist maßgeblich daran beteiligt, dass sich unser Klub zu einer guten Adresse in Deutschland entwickelt hat. Nach dem Aufstieg 2014 hat Johan mit einem der kleinsten Spieleretats in der easyCredit-BBL fast immer die Erwartungen übertroffen."

Der Niederländer Roijakkers kam 2012 nach Göttingen und stieg 2014 mit den Niedersachsen in die Bundesliga auf. Nach acht Jahren sei es an der Zeit, "den nächsten Schritt zu gehen", sagte der 39-Jährige. Mit Roijakkers verlassen auch Co-Trainer Hylke van der Zweep, Athletiktrainer Domenik Theodorou und Scout Julian Meier den Klub. Einen Nachfolger für den Trainer hat Göttingen noch nicht.

Wie das Magazin "BIG" berichtet, steht Roijakkers kurz vor einem Wechsel zu Brose Bamberg. Der ehemalige Serienmeister und Champions-League-Start aus Oberfranken hatte sich nach dem enttäuschenden Abschneiden beim Finalturnier in München (Aus im Viertelfinale) von Head Coach Roel Moors getrennt.

dpa/pau

Körbe, Grillpartys und Schleusen: Das war das BBL-Finalturnier in München