Amateure

Marc Böttger wechselt zum FC Eilenburg

Oberliga NOFV-Süd

Namhafte sächsische Klubs in der Vita: Marc Böttger wechselt zum FC Eilenburg

Marc Böttger geht von der BSG Chemie Leipzig zum FC Eilenburg

FC Eilenburg statt BSG Chemie Leipzig: Marc Böttger (links) wechselt in die Oberliga. imago images

Marc Böttger wechselt von der BSG Chemie Leipzig zum FC Eilenburg. Ist der abgebende Verein des 26-jährigen Mittelfeldspielers schon klangvoll genug, so ist das aber noch lange nicht alles: Böttger spielte auch schon in der Jugend von Dynamo Dresden und für die U 23 von RB Leipzig. Mit 47 Regionalliga- und 84 Oberligaeinsätzen bringt der Neue auch viel Erfahrung nach Eilenburg mit.

Dort ist die Vorfreude schon immens, wie Trainer Nico Knaubel auf der Facebook-Seite des FCE anklingen lässt: ""Marc ist eine absolute Bereicherung für uns."

Den umgekehren Weg geht indes Benjamin Luis, der nach zwei Jahren im Eilenburger Trikot ab sofort das grüne Jersey des Regionalligisten tragen wird.

stw / PM