Amateure

"Einfach nur schön": Petrik Krajinovic kehrt zurück nach Eichede

Oberliga Schleswig-Holstein

"Es ist einfach nur schön": Petrik Krajinovic kehrt zurück nach Eichede

Petrik Krajinovic

Petrik Krajinovic spielt wieder für den SV Eichede. SV Eichede

Pünktlich zum Trainigsstart am 1. Juli wird Petrik Krajinovic wieder in Eichede erwartet. Der 27-Jährige zog vor drei Jahren aus beruflichen Gründen nach Baden-Württemberg, wo er zunächst für die SGV Freiberg und später für NK Croatia Bietigheim die Fußballstiefel schnürte. Nun verlegt er seinen Lebensmittelpunkt wieder in den Norden und möchte seiner Arbeit in Stuttgart als Entwicklungsingenieur bei Porsche überwiegend aus dem Home-Office im Raum Hamburg nachgehen.

"Es ist einfach nur schön, jetzt wieder ins Dorf zurückzukehren", sagte Krajinovic. "Hier habe ich so viele besondere Momente erlebt und bin mit so vielen Menschen eng verbunden, dass der Verein ein zweites Zuhause für mich ist. Natürlich habe ich noch etwas aufzuholen, aber ich bin überzeugt, dem Verein und der Mannschaft schnell wieder helfen zu können." Krajinovic bestritt bis zu seinem Umzug nach Baden-Württemberg 80 Oberliga- und 30 Regionalliga-Einsätze für den SV Eichede. Die Rückkehr des "verlorenen Sohns" freut auch Malte Buchholz besonders. Krajinovic identifiziere sich zu 100 Prozent mit dem Verein und "ist nicht nur sportlich, sondern auch menschlich einer der herausragenden Spieler, der die erfolgreichste Phase der Vereinsgeschichte zwischen 2012 und 2017 entscheidend mitgeprägt hat", so der sportliche Leiter. "Wir sind sehr froh, ihn wieder in unseren Reihen zu wissen."

dw / PM