Bundesliga

Von Raffael bis Lang: Abgänge und Fragezeichen

Gladbach: Im Sommer werden einige Kaderplätze frei

Von Raffael bis Lang: Abgänge und Fragezeichen

Michael Lang ist derzeit an Werder Bremen ausgeliehen und erster Verkaufskandidat bei Borussia Mönchengladbach.

Michael Lang ist derzeit an Werder Bremen ausgeliehen und erster Verkaufskandidat bei Borussia Mönchengladbach. imago images

Auslaufende Verträge: Fünf Spieler besaßen zu Saisonbeginn Verträge, die nur noch bis zum Sommer 2020 liefen. Diese Personalien sind mit der am Donnerstag verkündeten Trennung von Raffael geklärt. Oscar Wendt und Ersatztorhüter Max Grün haben um ein Jahr verlängert und bleiben jetzt bis Sommer 2021. Raffael, Fabian Johnson (beide Zukunft offen) und Tobias Strobl (geht zum FC Augsburg) dagegen verlassen den Klub.

Verliehene Spieler: Jordan Beyer (Hamburger SV), Andreas Poulsen (Austria Wien), Julio Villalba (SCR Altach) und Michael Lang (Werder Bremen) kehren vertragsgemäß nach der laufenden Saison zurück. Fest eingeplant für die neue Spielzeit ist bisher nur Beyer. Bei Poulsen und Villalba wird man sich "nach der Saison zusammensetzen und schauen, was Sinn macht für alle Seiten", kündigte Sportdirektor Max Eberl bereits an. Bei Lang verzichtete Bremen auf das Ausüben der Kaufoption, doch auch in Gladbach gibt es für den Rechtsverteidiger im Grunde keine sportliche Perspektive. Kommt ein akzeptables Angebot, darf er gehen. Der aktuell verletzte Moritz Nicolas (Innenbandanriss im Knie) ist bis 2021 an Union verliehen, es besteht aber die Möglichkeit eines vorzeitigen Abschieds, sollte er keine Perspektive auf die Nummer 1 haben. Zur Borussia würde der Torhüter aber nicht zurückkehren. Mit Yann Sommer, Tobias Sippel und Grün steht das Torhüterteam. Moritz würde zwecks Spielpraxis dann noch mal verliehen werden.

Spieler mit gültigem Vertrag: Möglicherweise suchen Spieler, die in dieser Saison aus ihrer Sicht zu wenig Einsatzzeiten hatten, das Gespräch mit dem Klub. Zum Beispiel könnte Ibrahima Traoré (Vertrag bis 2021) an eine Luftveränderung denken. Schon im vergangenen Sommer stand ein Wechsel im Raum. Der sicherste Verkaufskandidat bleibt aber Lang.

Jan Lustig

kicker.tv Hintergrund

"Gezeigt, dass es möglich ist" - Wie Leverkusen Gladbach wieder abfangen will

alle Videos in der Übersicht