Handball

Stuttgarter Torhüter-Duo steht: Bitter verlängert, Prost kommt

TVB-Eigengewächs Lehmann geht nach Bietigheim

Stuttgarter Torhüter-Duo steht: Bitter verlängert, Prost kommt

Johannes Bitter

Eins noch: Johannes Bitter verlängert in Stuttgart. imago images

Bitters ursprünglicher Kontrakt wäre in wenigen Tagen ausgelaufen. "Nach wie vor fühle ich mich hier sehr wohl. Deshalb freue ich mich, dass wir uns beidseitig einig waren, die Zusammenarbeit fortzusetzen", sagte der Kapitän der Stuttgarter.

Bitter spielt seit Januar 2016 für die Stuttgarter. Auch aufgrund der Corona-Krise hatten sich die Vertragsgespräche zwischen dem Weltmeister von 2007 und dem Klub in die Länge gezogen.

Wegen seiner konstant starken Leistungen war Bitter zur Europameisterschaft im vergangenen Januar in die Nationalmannschaft zurückgekehrt. Mit den in den Sommer 2021 verlegten Olympischen Spielen könnte Bitter seine lange Karriere im Nationaltrikot abschließen.

Torhüter-Duo steht

Neben Bitter hat Torhüter Primoz Prost von Drittligist Wilhelmshavener HV einen Einjahresvertrag in Stuttgart unterschrieben. Der 1,86 m große Slowene spielte von 2013 bis 2019 bei Frisch Auf Göppingen und konnte dort 2016 und 2017 den Gewinn des EHF-Pokals feiern. Eigengewächs Nick Lehmann wechselt zur SG BBM Bietigheim, bleibt dem TVB aber mittels Zweitspielrecht erhalten.

dpa/cfl

Das sind die Neuzugänge für die Saison 2020/21