Regionalliga

Owusu bleibt Fortuna Köln treu

Offensivspieler spielt seit September für die Rheinländer

Owusu bleibt Fortuna Köln treu

Mike Owusu

Weiterhin für Fortuna Köln am Ball: Mike Owusu. imago images

"Mike hat die körperliche Präsenz und die Schnelligkeit, die wir für unseren Kader brauchen", freut sich Alexander Ende, Trainer von Fortuna Köln, über den Verbleib des 25-Jährigen. "Unser Ziel ist es, dass er noch mehr in der Box investiert und er noch mehr in torgefährlichen Räumen auftaucht."

Owusu war im September 2019 von der SG Sonnenhof Großaspach in die Kölner Südstadt gewechselt. In der nunmehr abgebrochenen Saison 2019/2020 sammelte er 20 Liga-Einsätze, er erzielte dabei ein Tor und verzeichnete einen Assist.

"Ich freue mich, weiterhin Teil der Fortuna-Familie zu bleiben", kommentierte Owusu den neuen Kontrakt. "Ich bin sehr zuversichtlich, die Saison 2020/2021 positiv mitgestalten zu können und kann es kaum erwarten, wieder auf dem Platz zu stehen. Insbesondere die Gespräche mit dem neuen Trainer haben mir die Entscheidung leicht gemacht."

jch